Zentrales Anmeldeverfahren Eltern können ihre Kinder anmelden

Laer/Kreis Steinfurt -

Alle Kitas in Laer bieten am kommenden Samstag (18. November) von 9.30 bis 12.30 Uhr einen „Tag der offenen Tür“ an. Nur die Kita St. Marien in Holthausen öffnet ihre Türen bereits am Freitag (17. November) von 15 bis 17 Uhr.

Das Kreisjugendamt Steinfurt hat allen Eltern, deren Kinder ab dem 1. August 2014 geboren wurden, einen gelben Bogen zugeschickt. Damit können diese ihren Nachwuchs an den Anmeldetagen der jeweiligen Einrichtung oder bei der Fachberatung für die Kindertagespflege zum Kindergartenjahr 2018/19 registrieren lassen.

Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres haben einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz, der in der Kindertagespflege oder in einer Kindertageseinrichtung zur Verfügung gestellt wird. Ab Vollendung des dritten Lebensjahres besteht Anspruch auf eine Betreuung in einer Kindertageseinrichtung, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreisjugendamtes.

Unabhängig davon, ob ein Platz in einer Kindertageseinrichtung oder im Rahmen der Kindertagespflege gewünscht wird, ist es wichtig, dass die Eltern den gelben Anmeldebogen ausfüllen und abgeben. Auch wenn das Kind ab August 2018 eine neue oder andere Kindertagesbetreuung erhalten soll, muss der Bogen bei der Anmeldung vorgelegt werden.

Anmeldungen werden am Montag und Dienstag (20./21. November) von 14 bis 16.30 Uhr oder nach vorheriger telefonischer Terminabsprache in den Kitas entgegengenommen. Für die Anmeldung zur Kindertagespflege steht Elisabeth Heyder, Fachberaterin der Diakonie, am Montag von 9 bis 10.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Laerer Rathauses, Mühlenhoek 1, zur Verfügung.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5288801?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F