Zwischendurch gut getankt Kein Führerschein: 26-Jähriger fährt zwei Mal in Kontrolle

Ladbergen -

Am Freitag um 1 Uhr ist ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Ladbergen von der Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Lengericher Straße angehalten worden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt. Die Fahrt war für ihn damit beendet, seinen Wagen musste er an Ort und Stelle stehen lassen.

Von Michael Baar

35 Minuten später staunten die Beamten nicht schlecht. Immer noch auf der Ladberger Straße im Einsatz, hielten sie ein Auto an. Hinter dem Lenkrad saß der 26-jährige Ladberger. Er hatte offenbar seinen Wagen abgeholt. Bei der erneuten Überprüfung stellten die Polizisten zudem Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemtest vor Ort ergab einen Wert von 0,86 Promille. Die Beamten veranlassten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe. Seinen Wagen musste der 26-Jährige erneut stehen lassen. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5396161?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F