Versammlung des VdK-Ortsverbandes
Goldene Anstecker zum Jahresabschluss

Ladbergen -

Der Sozialverband VdK mit seinen bundesweit mehr als 1,8 Millionen Mitgliedern setzt sich seit mehr als 70 Jahren für soziale Gerechtigkeit ein. Der Verband der Kriegsgeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands, wie er offiziell heißt, zählt auch in Ladbergen viele Mitglieder.

Dienstag, 19.12.2017, 19:12 Uhr

Mitgliederehrung: Bürgermeister Udo Decker-König (4. von rechts), die Vorsitzende Inge Hille (2. von rechts) der Kreisverbandsvorsitzende Dr. Reinhold Kemper (2. von links) sowie der Ehren-Kreisvorsitzende Werner Lammers (rechts) mit den Jubilaren des VdK.
Mitgliederehrung: Bürgermeister Udo Decker-König (4. von rechts), die Vorsitzende Inge Hille (2. von rechts) der Kreisverbandsvorsitzende Dr. Reinhold Kemper (2. von links) sowie der Ehren-Kreisvorsitzende Werner Lammers (rechts) mit den Jubilaren des VdK. Foto: Luca Pals

Sie feierten jetzt gemeinsam bei Kaffee und Kuchen den Jahresabschluss. Das weihnachtlich geschmückte Gemeindehauses mitsamt Tannenbaum und der Auftritt des Posaunenchors boten dabei einen adventlichen Rahmen.

Die Vorsitzende Inge Hille, weiß, dass solche Zusammenkünfte wichtig sind: „Wir wollen das Zusammengehörigkeitsgefühl vor Ort weiter stärken.“ Kreisverbandsvorsitzender Dr. Reinhold Hemker, der wie der Ehren-Kreisvorsitzende Werner Lammers und Ladbergens Bürgermeister Udo Decker-König dabei war, betonte einen anderen Aspekt: „Wir werden als Verein gehört. Auf unsere Rechte wird geachtet.“ Und auch Udo Decker-König, selbst Mitglied im VdK , lobte: „Dieser Verein ist aus Ladbergen nicht mehr wegzudenken.“

Neben den geselligen Treffen und Bildungsveranstaltungen bietet der VdK mit der Rechtsberatung in Ibbenbüren wichtige Hilfestellung in unterschiedlichen Lebensbereichen an.

Im Rahmen des besinnlichen Beisammenseins wurden neun Jubilare für ihre langjährige Treue zum VdK ausgezeichnet.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5370618?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Einbrecher fesseln und erpressen Frau
Im Schlafzimmer: Einbrecher fesseln und erpressen Frau
Nachrichten-Ticker