Toller Auftakt
Mit frischem Wind ins neue Jahr

Horstmar -

Bei den Landfrauen hat 2018 mit viel Schwung begonnen: ein schon gut gefülltes Angebotsprogramm, zehn Neuanmeldungen und ein frisch gewählter Vorstand mit einigen Ämterwechseln. Zur Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im „Hols­kenbänd“ gab es einige verdrückte Tränen der Freude und des Abschieds. 16 Jahre hat Elisabeth Schulze-Blanke im Vorstandsteam mitgearbeitet und nun ihr Amt in der Geschäftsführung abgegeben. „Aus dem, was man macht, kann man viel gewinnen und lernen“, warb sie für das Ehrenamt und den Landfrauenverband.

Donnerstag, 01.02.2018, 15:02 Uhr

Vorsitzende Rita Schulze-Pröbsting (4.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr. Zur Über­raschung der Landfrauen traten die Horstmarer Burgkathrinchen während der Versammlung auf.
Vorsitzende Rita Schulze-Pröbsting (4.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr. Zur Über­raschung der Landfrauen traten die Horstmarer Burgkathrinchen während der Versammlung auf. Foto: Sitte

Bei den Landfrauen hat 2018 mit viel Schwung begonnen: ein schon gut gefülltes Angebotsprogramm, zehn Neuanmeldungen und ein frisch gewählter Vorstand mit einigen Ämterwechseln. Zur Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im „Hols­kenbänd“ gab es einige verdrückte Tränen der Freude und des Abschieds.

16 Jahre hat Elisabeth Schulze-Blanke im Vorstandsteam mitgearbeitet und nun ihr Amt in der Geschäftsführung abgegeben. „Aus dem, was man macht, kann man viel gewinnen und lernen“, warb sie für das Ehrenamt und den Landfrauenverband. „Bei uns ist jede willkommen, ob jung oder alt. Das macht uns aus.“ Schulze-Blanke gab den Staffelstab an Anja Eppenhoff weiter. Von 76 Mitgliedern einstimmig wiedergewählt wurden Rita Schulze-Pröbsting als Vorsitzende und Anne Ewering.

Auch Schriftführerin Lydia Overkamp und Kassiererin Ulla Röttgermann bleiben weitere vier Jahre im Amt. Bei den Beisitzern haben sich Brigitte Kösters , Marlies Wieckers, Maria und Ingrid Ewering aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen.

„Wir arbeiten zukünftig mit einem kleineren Team und hoffen dafür auf noch mehr Unterstützung von den Mitgliedern“, erklärte Rita Schulze-Pröbsting den von sieben auf fünf Beisitzer geschmälerten Vorstand. Wiedergewählt wurden Elisabeth Höing, Rosa Kogenschott und Vera Dillmann. Neue Beisitzerinnen sind Bärbel Laumann und Brigitte Vollmer.

Als willkommene Überraschungen sorgten der Spendenscheck der hiesigen Volksbank in Höhe von 300 Euro und der flotte Tanzauftritt der „Burgkathrinchen“ für viel Applaus.

Dass die Horstmarer Landfrauen ein moderner Verband sind, beweist nicht nur die steigende Zahl der Mitgliedsanträge auch vieler junger Frauen. Die Whats­app-Info-Gruppe nutzen bereits 110 der aktuell 181 Mitglieder.

„Wir sind ein toller dynamischer Verein“, lobt Brigitte Kösters. „Der Spaß steht im Vordergrund, wir verstehen uns als Wertegemeinschaft, als gesellschaftliche Kraft vor Ort, als Sprachrohr für Frauen und Familien im ländlichen Raum.“ Das haben zehn Frauen zur Neumitgliedschaft genutzt: Sandra Bradtke, Cornelia Brüggemann, Sabrina Deitermann, Christiane Hoppe, Melanie Kleinmann Börger, Gabriele Maas, Annemarie Rekers, Bärbel Ruck, Petra Tiemann und Katrin Vortkamp verstärken jetzt die Horstmarer Landfrauen.

„Ich wohne erst ein Jahr im Ort und möchte Leute kennen lernen und Kontakte knüpfen“, erhofft sich Gabri­ele Maas; andere freuen sich auf das vielfältige Programm.

Für 2018 sind bereits eine Fahrt nach Bremerhaven, die Mai-Radtour und im September eine Gartentour geplant. Am 6. April besuchen die Landfrauen die Gärtnerei Messing in Schöppingen. Anmeldungen sind noch möglich.

Im Gymnasium bietet der Ortsverband für die Fünft- und Sechsklässler wöchentliche Näh- und Kochkurse an. Am Herd wünschen sich die Ehrenamtlichen noch Verstärkung im Betreuer-Team.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5476335?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Düesbergweg gilt als der Spiegelkiller
Ziemlich dicht fahren auf dem Düesbergweg Pkw und Lkw an den geparkten Fahrzeugen vorbei.
Nachrichten-Ticker