Neue Kurse in der Musikschule Trommeln und „Klampfen“

Greven -

Trommeln und Klampfen, Stimmbildung und Konzertfahrten: die Musikschule bietet im nächsten Halbjahr wieder ein breites Spektrum an Veranstaltungen an. Nachzulesen ist das Programm im neuen Projektheft Frühling/Sommer 2018 unter dem Titel „Musik (er) leben“.

Das neue Programmheft der Musikschule liegt an vielen Stellen aus.
Das neue Programmheft der Musikschule liegt an vielen Stellen aus. Foto: PF

Ab Januar starten bei der Musikschule Greven / Emsdetten / Saerbeck neue Kurse, Workshops und Konzertfahrten für Erwachsene und Kinder – alles zu lesen im druckfrischen Projektheft Frühling/Sommer 2018 unter dem Titel „Musik (er) leben“.

Stimmbildung und Chorsingen, Trommeln und „Klampfen“, Notenlesen und Musiktheorie oder eine Fahrt zum Kinderkonzert des Sinfonieorchesters unter dem Motto „Krieg und Frieden“ – all das und noch viel mehr findet sich im neuen Projektheft der Musikschule. Außerdem gibt es Stundenpakete zum Verschenken und Selberausprobieren. Zahlreiche Gruppen und Ensembles laden zum Mitspielen ein.

Das neue Projektheft liegt in den Büros der Musikschule in Greven und Emsdetten aus sowie an den üblichen Stellen der Rathäuser in Greven, Emsdetten und Saerbeck, den Verkehrsvereinen, Büchereien und zahlreichen weiteren Orten. Es kann auch unter www.musikschule-ges.de in PDF-Form heruntergeladen werden. Auf ihrer Internetseite nimmt die Musikschule auch gerne die Anmeldungen online entgegen.

Die Öffnungszeiten der Musikschule in Greven, Friedrich-Ebert-Straße 3 bis 5, sind montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr, ✆ 02571 / 92 08 11, E-Mail: info@musikschule-ges.de (während der Weihnachtsferien nicht besetzt).

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5395659?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F