Präsentation Pläne für Josefkirche werden vorgestellt

Greven -

Der Wettbewerb zum Neubau eines Josefzentrums mit Kirchraum ist abgeschlossen. Acht Architekturbüros reichten in den letzten Tagen ihre Modelle und Entwürfe ein und am kommenden Montag tagt das Preisgericht und kürt daraus die drei gelungensten Projekte.

St. Josefskirche von Innen. Die Pfarrgemeinde befasst sich demnächst mit den Entwürfen für eine neue Kirche im Josefsviertel
St. Josefskirche von Innen. Die Pfarrgemeinde befasst sich demnächst mit den Entwürfen für eine neue Kirche im Josefsviertel Foto: Günter Benning

In einem zweiten Schritt ist die ganze St. Martinus-Pfarrgemeinde eingeladen sich diese acht Modelle, besonders natürlich die drei Gewinnerprojekte, anzuschauen und über eine mögliche Realisierung ins Gespräch zu kommen.

Diese Rückmeldungen und Tendenzen werden gesammelt und anschließend gemeinsam mit den Ergänzungen und Hinweisen aus dem Pfarreirat, der Projektgruppe Josefzen­trum, dem Seelsorgeteam und des Bistums Münster dem Kirchenvorstand St. Martinus zur abschließenden Entscheidung vorgelegt, heißt es in einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde. Welcher Kirchraum, welches Modell entsprechend realisiert und umgesetzt wird, soll dann bis zum Jahresende 2017 entschieden sein. Die öffentliche Vorstellung und Präsentation der acht eingereichten Modelle und der gekürten Sieger der Ausschreibung ist am Dienstag, 21. November, in der Josefkirche.

Von 19 Uhr bis 20 Uhr können Interessierte die ausgestellten Modelle betrachten, ehe um 20 Uhr eine Kurzpräsentation der Modelle erfolgt und das Ergebnis des Preisgerichtes verkündet wird.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5286376?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F