Tanzgarden sind fit „Bergfeen“ und „Berggeister“ trainieren für Sessions-Auftakt

Altenberge -

Der 11.11 kann kommen: Die Tanzgarden der KG St. Johannes trainieren mit Hochdruck für den Sessions-Auftakt.

In der Jugendherberge in Rheine studierten die Tanzgarden der KG St. Johannes ihre neuen Tänze ein.
In der Jugendherberge in Rheine studierten die Tanzgarden der KG St. Johannes ihre neuen Tänze ein.

Nur noch zwei Monate, dann startet am 11.11 die Karnevals-Session 2017/2018.Deshalb gingen die „Berggeister“ und die „Bergfeen“, zwei Tanzgruppen der KG St. Johannes Altenberge, ins Trainingslager in die Jugendherberge Rheine, um an den neuen Garde- und Schautänzen zu feilen. Dabei bekamen die Altenbergerinnen Unterstützung von erfahrenen Dozenten des Bundes Westfälischer Karnevalisten (BWK). Auch ein Aquafit-Kurs sowie aufwendige Schminktechniken waren Inhalt des Wochenendes. Neben dem anstrengenden Training kam der Spaß nicht zu kurz. Am 15. Oktober (Sonntag) werden die Garden ihre neuen Tänze dem Publikum im Saal Bornemann präsentieren.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5149586?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F167%2F