Liebfrauenschule
87 Anmeldungen ein „sehr, sehr gutes Ergebnis“

Nottuln -

Das Anmeldeverfahren an der Liebfrauenschule ist gelaufen. Die Zahlen drücken das große Vertrauen in die Einrichtung aus.

Samstag, 10.02.2018, 13:02 Uhr

Die Liebfrauenschule ist weiterhin beliebt. Das zeigen die Anmeldezahlen.
Die Liebfrauenschule ist weiterhin beliebt. Das zeigen die Anmeldezahlen. Foto: Liebfrauenschule Nottuln

Punktlandung an der Liebfrauenschule Nottuln. Zum Abschluss des Anmeldeverfahrens an der Bischöflichen Sekundarschule lagen Schulleiter Heinrich Willenborg insgesamt 87 Anmeldungen für den fünften Jahrgang des kommenden Schuljahres 2018/19 vor. So viele Anmeldungen hatte es auch vor einem Jahr gegeben. „Das ist ein sehr, sehr gutes Ergebnis“, kommentierte Willenborg zufrieden. Der fünfte Jahrgang bleibe damit vierzügig, die Klassengröße sei gut überschaubar. Diese Konstanz sei richtig gut.

Von den 87 angemeldeten Kindern kommen 72 aus der Gemeinde Nottuln und 15 von außerhalb. So haben zum Beispiel unter anderem Eltern aus Havixbeck und aus Rorup ihre Kinder in Nottuln angemeldet.

Die Kinder aus dem Nottulner Gemeindegebiet verteilen sich auf alle Ortsteile. „Es wechseln Kinder von allen gemeindlichen Grundschulen zu uns“, erläuterte Willenborg. Alle Begabungen seien vertreten.

Worüber sich der Schulleiter besonders freut: „Es wurden diesmal auffällig viele Geschwisterkinder bei uns angemeldet. Offenbar sind die Eltern zufrieden mit unserer Arbeit. Das ist ein gutes Zeichen.“

Dieser Vertrauensbeweis erfreut die Schule umso mehr, da sich Sekundarschulen landesweit einer kritischen Diskussion ausgesetzt sehen. „Wir trotzen offensichtlich dem Trend“, so Willenborg. Die Eltern hätten Vertrauen in die Liebfrauenschule als Bischöfliche Sekundarschule.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5504321?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Fußball: 3. Liga: Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Nachrichten-Ticker