SV Fortuna Schapdetten
Ein Plus für die Gesundheit

Schapdetten -

Der Sportverein Fortuna Schapdetten reagiert auf die Wünsche der Bürger. Und hat Erfolg damit.

Freitag, 09.02.2018, 20:02 Uhr

SV Fortuna: Breitensportabteilungsleiter Reinhard Nitsche mit Jessica Laus (l.) und Ursula Bertram.
SV Fortuna: Breitensportabteilungsleiter Reinhard Nitsche mit Jessica Laus (l.) und Ursula Bertram. Foto: Ludger Warnke

Mit rund 600 Mitgliedern ist der SV Fortuna der größte Verein in Schapdetten. Ein Verein mit einem vielfältigen Angebot, das jetzt im Bereich Breiten- und Freizeitsport noch einmal ausgebaut wurde. „Seit Kurzem bieten wir auch Bodystyling und Yoga an“, schildern Reinhard Nitsche, Abteilungsleiter Breiten- und Freizeitsport, und der 1. Vorsitzende Ulrich Kontny im WN-Gespräch. Zwei Angebote, die Spaß machen und ein Plus für die Gesundheit sind.

Froh ist der Verein darüber, mit Ursula Bertram (Bodystyling) und Jessica Laus (Yoga) zwei engagierte und erfahrene Übungsleiterinnen für die neuen Angebote gefunden zu haben. „Sie sind ein Glücksfall für den Sportverein“, sagt Ulrich Kontny.

Mit den beiden neuen Kursen kommt der Verein übrigens Wünschen aus der Bevölkerung nach. Diese hatte bei der Fortuna-Fragebogenaktion Interesse an solchen Angeboten bekundet. Für das ebenfalls gewünschte Kinderturnen für Kinder im Grundschulalter wird noch eine Übungsleitung gesucht. Interessierte wenden sich an Reinhard Nitsche.

Unter dem Motto „Wer rastet, der rostet“ bietet Ursula Bertram den Kurs „Bodystyling“ immer mittwochs von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle an. Die Schapdettenerin verfügt über eine langjährige Erfahrung als sportliche Übungsleiterin.

Das Angebot „Bodystyling“ beinhaltet Aktivitäten wie Gleichgewichts-, Ausdauer-, Kraft- und Koordinationsübungen. In diesem Kurs werden gute Bewegungsabläufe, Balance und Fitness gezielt trainiert. Ebenso werden Übungen zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur durchgeführt. „Gerade bei Stress, Verhärtung der Muskulatur und Rückenbeschwerden lindern aktive Bewegungen oft die Beschwerden“, schildert Ursula Bertram, die auch Kleingeräte wie Hanteln, Thera- und Rubberbänder einsetzt. Das Training wirke sich auch positiv auf Herz- und Kreislauffunktionen aus. Ursula Bertram: „Das Bodystyling ist für alle Altersgruppen geeignet. Derzeit kommen etwa 12 bis 14 Personen zu den Treffen.“

Gut angenommen wird auch das neue Yoga-Angebot. Jessica Laus betreut derzeit zwei Gruppen zu je acht bis zehn Personen, die sich mittwochs um 19 Uhr und um 20.15 Uhr im Vereinsheim treffen. Die Münsteranerin hat sich schon in ihrer Jugend für Yoga und die indische Philosophie interessiert. Derzeit steht sie       kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin (www.yogaflow-muenster.de).

„Yoga ist für mich das Eintauchen in mich selbst im Fluss des Atems mit der Bewegung“, sagt Jessica Laus. Yoga, eine der ältesten Lehren und Methoden, beschäftige sich mit der Gesamtheit des Menschen, mit Körper, Geist und Seele. Der regelmäßige Kreislauf von An- und Entspannung, bewusster Wahrnehmung und Atmung sowie Meditation im Yoga sorgt für vielschichtige Wirkungen bei den Übenden, egal in welchem Alter. Yoga kann Ausdauer, Kraft und Flexibilität steigern, das eigene Körpergefühl verbessern, Verspannungen und Schmerzen reduzieren und auch Altersbeschwerden lindern. Yoga verhelfe auch zu größerer Stressresistenz, fördere Mut, Durchhaltevermögen und Konzentration.

Im Augenblick kommen nur Frauen zu den Treffen. Gerade für Mütter sei Yoga eine gute Methode zur Förderung der Rückbildung. „Doch auch für Radfahrer und Läufer ist Yoga eine super Ergänzung, um Verkürzungen an Beinen und Rücken entgegenzuwirken“, betont Jessica Laus. Im Prinzip könne jeder Mensch Yoga machen, aber Teilnehmer mit Vorerkrankungen sollten zuvor mit ihrem Arzt sprechen.

► Beide neuen Angebote sind für Mitglieder kostenlos und natürlich auch offen für weitere Teilnehmer. „Wer Interesse hat, wendet sich an die Übungsleiterinnen, kommt einfach mal dazu und probiert das zwei- oder dreimal aus“, lädt der Sportverein interessierte Bürger ein. Über eine Mitgliedschaft im Sportverein können die Angebote dann langfristig genutzt werden.

Angebote und Ansprechpartner

Der SV Fortuna hält folgende Angebote im Breiten- und Freizeitsport vor:

Badminton: sonntags 11 bis 13 Uhr; Kathrin Lübke, ' 01 70/9 29 01 11; E-Mail: badminton@schapdetten.de

Bodystyling: mittwochs 19 bis 20 Uhr, Ursula Bertram, ' 0 25 09/87 64: E-Mail: bodystyling@schapdetten.de

Bodywork/Step Aerobic: montags 18 bis 19 Uhr, donnerstags 19 bis 20 Uhr; Maike Delcour, ' 0 25 09/99 36 96, E-Mail: maike.delcour@t-online.de

Damengymnastik FitPlus: montags 20 bis 21.30 Uhr; Werner Hoffmeister, ' 0 25 07/78 82

Eltern-Kind-Turnen: montags 16 bis 17 Uhr; Sandra Lange (' 0 15 11/2 48 05 41), Katharina Frye (' 0 25 09/99 43 36), Henrike Holland (' 01 71/5 24 51 58)

Indiaca: dienstags 18.30 bis 20 Uhr; Friedhelm Schmidt, ' 0 25 09/82 22

Rückenschule/Rückengymnastik: montags 19 bis 20 Uhr; Reinhard Nitsche, ' 0 25 09/99 81 57

Tischtennis: freitags 17.30 bis 18.30 Uhr Kinder/Jugendliche sowie 18.30 bis 19.30 Uhr Jugendliche/Erwachsene; Max Fleige, ' 01 59/08 15 91 30, E-Mail: maxfleige@web.de

Yoga: mittwochs 19 bis 20 Uhr und 20.15 bis 21.15 Uhr, Jessica Laus, E-Mail: yoga@schapdetten.de, ' 0 17 62/1 92 99 13

| www.fortuna-schapdetten.de

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5503861?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Fußball: 3. Liga: Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Nachrichten-Ticker