PoliTour 2017
Erste Tipps schon vor der Abfahrt

Nottuln -

Am Sonntag fand die PoliTour 2017 durch die Kreis Coesfeld, Borken und Recklinghausen statt. Eine Bikergruppe startete vom Longinusturm.

Sonntag, 30.04.2017, 21:04 Uhr

Zur PoliTour 2017 startete eine Bikergruppe auch vom Longinusturm in den Baumbergen.
Zur PoliTour 2017 startete eine Bikergruppe auch vom Longinusturm in den Baumbergen. Foto: Iris Bergmann

Die Sonne lachte vom Himmel am Sonntagmorgen und mit ihr die rund 25 Motorradfahrer, die sich, wie über 200 andere Biker insgesamt, zur PoliTour 2017 angemeldet hatten. Der Longinusturm war für diese Gruppe der Ausgangspunkt einer ca. 300 Kilometer langen geführten Tour durch die Kreise Coesfeld , Borken und Recklinghausen , initiiert von den jeweiligen Kreispolizeibehörden.

In Zusammenarbeit mit dem DRK und dem ADAC fuhren die Biker verschiedene Stationen an, an denen zum Beispiel ein Unfallschwerpunkt analysiert wurde oder es Tipps zur richtigen Motorradkleidung gab. Am Longinusturm begann die Tour und auch das Lernen. Hier konnten die Biker unter Anleitung üben, wie bei einem verunglückten Motorradfahrer der Helm korrekt abgenommen und er in die stabile Seitenlage gebracht wird.

Zusammen mit Landrat Dr. Christian Schulze-Pellengahr war der stellvertretende Nottulner Bürgermeister Paul Leufke zum Longinusturm gekommen, um die Biker auf die erste Etappe zu schicken, deren Ziel Haltern war. Endpunkt der gesamten Tour war für alle Gruppen das ADAC-Übungsgelände in Recklinghausen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4802035?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F4849117%2F4894335%2F
Staatsanwälte ermitteln wegen Waffenrecht-Verstößen
Das Urenco-Areal in Gronau aus der Vogelperspektive.
Nachrichten-Ticker