Fünf „Neue“ im Cani-Kollegium
Frischer Wind für die Schule

Lüdinghausen -

Fünf neue Pädagogen wurden zum Halbjahreswechsel am Canisianum eingestellt. Sie wurden jetzt von Schulleiter Michael Dahmen sowie Christoph Schlütermann (Vorsitzender des Schulträgervereins) und Daniel Tatz vom Lehrerrat willkommen geheißen.

Dienstag, 13.02.2018, 13:02 Uhr

Christoph Schlütermann (Vorsitzender des Schulträgervereins, v.l.), Daniel Tatz als Vorsitzender des Lehrerrates und Schulleiter Michael Dahmen (2.v.r.) begrüßten die neuen Kollegen am Canisianum. Blumensträuße gab es für Christina Nünning (v.l.), Alexander Ushwa, Jana Thielemann, Karina Witte und Frauke Wohlers.
Christoph Schlütermann (Vorsitzender des Schulträgervereins, v.l.), Daniel Tatz als Vorsitzender des Lehrerrates und Schulleiter Michael Dahmen (2.v.r.) begrüßten die neuen Kollegen am Canisianum. Blumensträuße gab es für Christina Nünning (v.l.), Alexander Ushwa, Jana Thielemann, Karina Witte und Frauke Wohlers. Foto: Gymnasium Canisianum

Das Gymnasium Canisianum hat zum zweiten Halbjahr 2017/18 sein Lehrerkollegium mit fünf neuen Lehrkräften verstärkt. Die fünf neuen Pädagogen unterrichten künftig in der ganzen Bandbreite von der Klasse fünf bis zur Qualifikationsphase, teilt die Schule mit. Nahezu alle Fachbereiche – Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Sprachen – profitieren von den Einstellungen.

„Ich bin sehr dankbar und glücklich, dass wir in einer Zeit, wo alle Schulen sich intensiv um den Nachwuchs in ihren Kollegien kümmern müssen, hervorragend qualifizierte Lehrer gefunden haben. Wir verstärken unser Team aus erfahrenen und bewährten Kollegen durch fünf ,Neue’, die gerade ihre Examina absolviert haben. Auch zum nächsten Schuljahr rechnen wir damit, bei Einstellungen noch einmal tätig werden zu müssen“, so Schulleiter Michael Dahmen .

Wir verstärken unser Team aus erfahrenen und bewährten Kollegen durch fünf ,Neue’, die gerade ihre Examina absolviert haben.

Michael Dahmen

Christoph Schlütermann, Vorsitzender des Gymnasialvereins St. Canisius, überreichte den neuen Mitarbeitern zum Einstand einen Blumenstrauß und wünschte allen eine gute Hand bei der Unterrichtung der Schüler am Cani: „Wir zählen auf Sie. Bringen Sie aus Ihren verschiedenen Fachbereichen und Erfahrungen frischen Wind mit in ihren Unterrichtsalltag. Guter Unterricht, das ist das Kerngeschäft am Cani. Ich wünsche mir, dass Sie mit Ihrer Arbeit unsere Schule noch ein wenig besser machen.“

Auch der Vorsitzende des Lehrerrates, Daniel Tatz, freute sich über den Zuwachs im Kollegium. Die Neuzugänge sind: Christina Nünning (Deutsch und Geschichte), Jana Thielemann (Deutsch und Biologie), Alexander Ushwa (Biologie und Chemie), Karina Witte (Mathematik und Erdkunde), Frauke Wohlers (Französisch und Erdkunde).

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5517012?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Unfall auf der Autobahn 31: Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Nachrichten-Ticker