Plattdeutsches Theater hat Premiere Am Gartenzaun geht’s rund

Seppenrade -

Sie schenken sich nichts, der konventionelle Gemüsebauer Franz Kohlkopf und die Ökolandwirtin Maja Müslein. Doch sie sind längst nicht die einzigen, die in dem plattdeutschen Theaterstück „Ümmes Zoff met denn Stoff“ für Wirbel sorgen. Am Samstagabend (11. November) hat das Stück im Heimathaus Seppenrade Premiere.

Von Michael Beer
Im Mittelpunkt des Geschehens: der Streit zwischen dem konventionellen Gemüsebauern Franz Kohlkopf und der Ökolandwirtin Maja Müslein.
Im Mittelpunkt des Geschehens: der Streit zwischen dem konventionellen Gemüsebauern Franz Kohlkopf und der Ökolandwirtin Maja Müslein. Foto: Michael Beer

Der Streit am Gartenzaun zwischen dem konventionellen Gemüsebauern Franz Kohlkopf und Nachbarin Maja Müslein , Ökolandwirtin, die auch als Verfechterin chinesischer Heilmethoden ihr gutes Geld verdient, bestimmt die Geschichte der plattdeutschen Komödie „ Ümmes Zoff met denn Stoff“, die am heutigen Samstag Premiere im Heimathaus feiert.

Polnische Vergissmeinnicht

Flotte Sprüche, Bonzo, eine zwiespältige Gestalt, Verkauf von Cannabis als polnische Vergissmeinnicht, das Liebesleben des heißblütigen Pizzabäckers Giovanni mit seiner Maria, Klaus, der etwas dösige Mann von Maja, der lieber Blasen am Rücken vom Liegen als an den Händen vom Arbeiten hat, ein Polizeikommissar, der als Dandy, der eher auf Männer als auf Frauen steht, auf erfolgreiche Gangsterjagd geht, oder Hannelore von Wolkenstein, die ihre Wehwehchen und die ihrer Katze von Maja für teures Geld beheben lässt – die Laienschauspieler der Theatergruppe Seppenrade wurden nach der Generalprobe am Donnerstagabend mit stehenden Ovationen vom begeisterten Publikum von der Bühne verabschiedet. Dieses Stück in drei Akten verspricht Spaß ohne Ende.

Nur noch wenige Karten

Und wer diesen Spaß miterleben möchte, muss sich sputen. Es gibt nur noch für die Aufführungen am 24. und 25. November (Freitag/Samstag), jeweils um 19.30 Uhr, wenige Karten. Erhältlich sind sie am heutigen Samstag im Modehaus Greiwe von 10 bis 12 Uhr.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5279626?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F