Karneval im Stift Tilbeck
Superhelden in Höchstform

Havixbeck -

Im Stift Tilbeck feierten 150 Gäste in fantasievollen Kostümen ein schwungvolles Karnevalsfest unter dem Motto „Superhelden“.

Dienstag, 13.02.2018, 06:02 Uhr

Die Figaros der KG Nottuln begeisterten das Publikum im Gertrud-Teigelkemper-Saal des Stiftes Tilbeck mit ihren Tanzdarbietungen.
Die Figaros der KG Nottuln begeisterten das Publikum im Gertrud-Teigelkemper-Saal des Stiftes Tilbeck mit ihren Tanzdarbietungen. Foto: Stift Tilbeck/Bernd Reimann

Unter dem Motto „Es wird nur zum Superheld, wer sich auch für super hält!“ stand die Karnevalsfeier im prächtig geschmückten Gertrud-Teigelkemper-Saal des Stiftes Tilbeck. 15O Gäste hatten sich eingefunden, um in fantasievollen Kostümen mit Musik, Tanz und karnevalistischen Darbietungen zu feiern.

Eröffnet wurde die Feier mit dem Einmarsch der „Superhelden“ vom Team des Dienstes „in-takt“ und dem Tilbecker Prinzenpaar Carina und Martin. Mit dabei waren außerdem etliche Akteure der Karnevalsgesellschaft Nottuln, die das Programm mitgestalteten.

Schon zu Beginn der Veranstaltung verzauberte das „heldenhafte“ Prinzenpaar aus Tilbeck mit seiner Begrüßung die Gäste. Das Publikum lachte, klatschte und schunkelte, als die „Superhelden“ von „in-takt“ das Programm mit einem Potpourri alter und neuer Karnevalslieder eröffneten. Begleitet wurden sie von Sandra Heise an der Gitarre.

Im Anschluss glänzten die Figaros der Karnevalsgesellschaft Nottuln. Mit ihrem Gardetanz und einem Showtanz begeisterten sie das Publikum. Einen weiteren Höhepunkt bildete der Besuch Havixbecker Kinderprinzenpaares Ella und Justus, das ebenfalls für das Publikum tanzte.

Superheldin Judith Rademacher führte gekonnt durch das Programm und verabschiedete die Gäste nach einem Nachmittag mit viel Spaß und guter Laune.

„Das war heute ein tolles Zusammenspiel von Bewohnerinnen und Bewohnern, Mitarbeitenden des Stiftes Tilbeck und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern“, resümierte Sigrid Taubenheim, Leitung von „in-takt“, und fügte schmunzelnd an: „Echte Superhelden!“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5516750?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Keine Straßenschäden durch Hitzewelle
 
Nachrichten-Ticker