Ortsvorsteher Hendrik Clodius über die dümo-Kontroverse in Hiddingsel: „Zu viel Emotionalität im Spiel“

Ortsvorsteher Hendrik Clodius über die dümo-Kontroverse in Hiddingsel „Zu viel Emotionalität im Spiel“

Hiddingsel. Gegen die Erweiterungspläne der Firma dümo am Graskamp in Hiddingsel hat sich mit der Gründung einer Bürgerinitiative unter Federführung der direkten Nachbarn Widerstand formiert. Hiddingsel, so hat man den Eindruck ist in zwei Lager gespalten: in Befürworter und Gegner der dümo-Pläne.

Werner Jostmeier besucht Soldatengräber Auf Spurensuche in Wolgograd

Dülmen. Werner Jostmeier ist zurzeit mit einer zwölfköpfigen Delegation auf dem Weg von Wolgograd zur ehemaligen deutschen Wolgarepublik, um dort an den Feierlichkeiten zur Gründung der Wolgarepublik vor 100 Jahren teilzunehmen. „Gestern haben wir drei Friedhöfe in und bei Wolgograd besucht.

Sommerleseclub macht Spaß Bekanntschaft mit dem Inselpony

Dülmen. Victoria ist Anfängerin. Sommerleseclub-Anfängerin Zum ersten Mal hat die frisch gebackene Viertklässlerin bei der Aktion der Stadtbücherei mitgemacht, erzählt sie.

Von Claudia Marcy

Premieren-Aktion zum Finale des Dülmener Sommers Wiesmann-Gecko farbenfroh illuminiert

Dülmen. Im Zuge des Dülmener Sommers wird der Wiesmann-Gecko aufwändig illuminiert: Die Licht-Installation von Andreas Mück wurde am Mittwochabend erstmals aktiviert. Am Freitag von 21 bis Samstag um 2 Uhr wird das Gebäude erneut erstrahlen, dann auch mit zusätzlicher Außenbeleuchtung.

Von DZ

Sozialkaufhaus wünscht sich verlässlichere Strukturen "Müssen professioneller werden"

Dülmen. Geschäftsführung des Sozialkaufhauses wünscht sich dauerhafte Bleibeperspektive

Von Markus Michalak

Neues Kulturprogramm 2018/2019 veröffentlicht Keine Zeit für Langeweile

Dülmen. Kabarett und Kindertheater, Lesungen und Musik, Figurentheater-Tage, Kulturrucksack und Ausstellungen: Das neue Saisonprogramm „Kultur in Dülmen 2018/2019“ ist prall gefüllt mit Veranstaltungen. Das Heft ist seit Kurzem verfügbar.

Abschluss der Straßentheater-Reihe Ein Blick auf die Gesellschaft

Dülmen. Zum Abschluss der Straßentheater-Reihe des Dülmener Sommers bot das Ondadurto Teatro aus Rom noch einmal eine abwechslungsreiche Vorstellung. Beim Stück „Café Europa“ ging es vom Slapstick übers Drama bis hin zu „Fifty Shades of grey“.

Von Patrick Hülsheger

Dürftiger Ernteertrag Viehhalter müssen Futter zukaufen

Dülmen. Mit Ernteausfällen von bis zu 40 Prozent rechnen die Dülmener Landwirte in diesem Jahr beim Futtermais.

Von Markus Michalak

Flohmarkt ist Abschluss und Höhepunkt des Ferienkalenders Innenstadt in Kinderhand

Dülmen. Egal, wie bunt und abwechslungsreich der Sommerferienkalender auch ist, mit dem die Dülmener Vereine und Veranstalter den Mädchen und Jungen die großen Ferien verschönern - das Ende und zugleich der Höhepunkt des Veranstaltungsreigens ist und bleibt der Kinderflohmarkt. Am Mittwoch kommender Woche ist es wieder so weit.

Von Claudia Marcy

Stadt plant Dauersperrung Fußgängerzone Coesfelder Straße

Dülmen. Nicht nur auf Gegenliebe stößt in der Dülmener Kaufmannschaft der Plan, die Coesfelder Straße für den Durchgangsverkehr zu sperren.

Von Markus Michalak