Stammisch in Herbern 30 Treffen am 23. Dezember

Herbern -

Sie treffen sich einmal im Jahr – immer am 23. Dezember.

Von Isabel Schütte
Ein Stammtisch,  der sich nur einmal am Jahr trifft: 1987 kam die Runde zum „Christkind Geburtstag“ erstmals zusammen.
Ein Stammtisch,  der sich nur einmal am Jahr trifft: 1987 kam die Runde zum „Christkind Geburtstag“ erstmals zusammen. Foto: iss

„Eigentlich wollte ich nur mit Kurt ein Bierchen trinken gehen. Einen Termin hierfür zu finden war schon 1987 sehr schwierig. Da haben wir uns spontan auf den 23. Dezember verabredet“, erinnert sich Jürgen Schulte . Aus dem einfachen Treffen wurde eine Tradition, Freunde und Bekannte kamen damals wie heute spontan zum Treffen. „Erst haben wir uns am Tresen von ‚Peppino‘ an der Südstraße getroffen und seit die Familie Manfredi in Herbern ist, findet das alternative Krippenspiel in der ‚Antica Fattoria‘ statt“, erzählt Schulte.

Wer am 23. Dezember um 19 Uhr vorbei kommt, das ist immer eine Überraschung. „Der Termin steht und wer Zeit und Lust hat, kommt. Durchschnittlich sind wir immer zwölf bis 15 Personen“, sagt Kurt Gehling. Ein geselliger Abend ist jedes Mal gewiss. Selbst wenn der 23. Dezember auf den Ruhetag der Familie Manfredi fällt, haben die Ehe- und Gastwirtsleute Loretta und Rocco versprochen, die Türen für das Clübchen zu öffnen. Dass sie auch andere Qualitäten, außer den Durst zu löschen, besitzen, haben sie in all den Jahren bewiesen. In der Privatwohnung von Peppino, die damals über der Gaststätte lag, war überall Rauch. Eine Gasflamme hatte sich vom Warmwasserspeicher gelöst und war ins Mauerwerk gefallen. Die Männer erkannten sofort den Ernst der Lage und riefen die Freiwillige Feuerwehr, die mit dem Löschzug Herbern anrückte, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. „Das war etwas brenzlig, doch sonst läuft es eigentlich immer ganz entspannt ab“, sagt Jürgen Schulte. Für die Zukunft wünschen sich die Männer, dass sie die Herberge am Kirchplatz auch in den nächsten 30 Jahren am Tag vorm heiligen Abend in Anspruch nehmen dürfen.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5383381?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F