Realschule Ascheberg Sekretärin ist im Club der Pensionäre

Ascheberg -

In die Runde der Pensionäre der Realschule Ascheberg wurde am Mittwoch nun auch die ehemalige Sekretärin der Realschule, Marianne Hülsmann, aufgenommen.

Marianne Hülsmann erhielt ein Erinnerungsalbum und Blumen, die Dieter Reiberg überreichte. Zu den Gästen gehörte auch Josef Stroetmann.
Marianne Hülsmann erhielt ein Erinnerungsalbum und Blumen, die Dieter Reiberg überreichte. Zu den Gästen gehörte auch Josef Stroetmann. Foto: Wermter

In die Runde der Pensionäre der Realschule Ascheberg wurde am Mittwoch nun auch die ehemalige Sekretärin der Realschule, Marianne Hülsmann , aufgenommen. Zum 1. Oktober wechselte die Aschebergerin nach 40 Jahren Dienstzeit an der Realschule Ascheberg in ihren wohlverdienten Ruhestand. Dietmar Reiberg als Vertreter der Pensionäre überreichte ein Erinnerungsalbum, in dem die ehemaligen Kollegen und Kolleginnen sich bei ihrer Schulsekretärin für den engagierten Einsatz an ihrer Realschule bedankten.

In geselliger Runde im Lokal Erdbüsken, zu der auch der erste Realschuldirektor Josef Stroetmann gehörte, wurden Erinnerungen an gemeinsame, erlebnisreiche Realschularbeit ausgetauscht.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5277466?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F158%2F