Sechs Parkplätze für Kunden
Postfiliale öffnet in der Tankstelle Holste

Schöppingen -

Die Postfiliale ist umgezogen. Seit Montag ist sie in der Tankstelle Holste zu finden. Zum Jahresende hatte die Post die Agentur im Edeka-Supermarkt Steiner geschlossen.

Donnerstag, 04.01.2018, 09:01 Uhr

Pakete können bei der Postfiliale in der Tankstelle abgegeben oder abgeholt werden. Marina Michel nimmt ein Paket an, Jürgen Holste (r.) und Paul Holtkötter schauen zu.
Pakete können bei der Postfiliale in der Tankstelle abgegeben oder abgeholt werden. Marina Michel nimmt ein Paket an, Jürgen Holste (r.) und Paul Holtkötter schauen zu. Foto: Rupert Joemann

„Wir sind fast 60 Stunden in der Woche erreichbar“, sagt Jürgen Holste . Die Postfiliale ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Das Grundsortiment an Briefmarken ist zudem auch bis 20 Uhr an der Kasse der Tankstelle erhältlich.

Die Gemeinde hat extra sechs Parkplätze, darunter einen Behinderten-Parkplatz, gegenüber der Tankstelle an der angrenzenden Stichstraße zur Verfügung gestellt. „So können die Kunden ganz in Ruhe zum Postschalter gehen, ohne Angst haben zu müssen, den Betrieb an der Tankstelle zu stören“, sagt Jürgen Holste.

Um die neue Herausforderung sowohl des Bank- als auch des Postgeschäfts abwickeln zu können, haben einige Holste-Mitarbeiter einen entsprechenden Lehrgang absolviert. Auch Jürgen Holste und seine Schwester Petra Wildenhaus haben den Lehrgang besucht, um bei Bedarf aushelfen zu können.

Insgesamt stehen sieben Kräfte für den Postdienst und fünf für den Tankstellen-Bereich zur Verfügung. „Wir haben zwei langjährige Mitarbeiter von Steiner übernommen, die eine Postausbildung haben“, erklärt Jürgen Holste.

Ihm ist es wichtig, dass der Postbetrieb qualitativ gut abgewickelt wird. Erfahrungen müssten dabei im Echtbetrieb gemacht werden, so Holste. Er will eine Box aufstellen, in der Kunden Verbesserungsvorschläge einwerfen können.

In den nächsten 14 Tagen wird das Team von Post-Vertriebsmanager Paul Holtkötter unterstützt.

Briefe können auch in den Postkasten am Tankstellen-Gebäude eingeworfen werden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5398084?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Entsorgung wird zum Problem
Komplett abgebrannt ist der große Schweinestall eines Mastbetriebs in Rheine-Altenrheine.
Nachrichten-Ticker