L570 vorübergehend gesperrt
Auto brennt vollständig aus

Schöppingen -

Der Wagen einer 40-jährigen Autofahrerin ist am Dienstag auf L 570 zwischen Schöppingen und Gemen ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei war aus unbekannten Gründen gegen 15.45 Uhr Rauch aus dem Motorraum aufgestiegen.

Mittwoch, 20.12.2017, 00:12 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Schöppingen löschte das in Brand geratene Auto.
Die Freiwillige Feuerwehr Schöppingen löschte das in Brand geratene Auto.

Die Frau hielt das Auto neben der Straße an. Zufällig vorbeifahrende Bekannte halfen ihr dabei, die ebenfalls im Auto sitzende Mutter (83) und ihren sieben Monate alten Sohn aus dem Fahrzeug zu holen. Kurze Zeit später drang der Qualm in den Fahrgastraum und das Fahrzeug fing an zu brennen. Alle Personen blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 7000 Euro. Die Feuerwehr Schöppingen, die den Brand löschte, war mit drei Fahrzeugen und 23 Kameraden im Einsatz. Die Landesstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt werden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5372058?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F
Warmes Wetter lässt Wasserverbrauch steigen
Stadtwerke Münster: Warmes Wetter lässt Wasserverbrauch steigen
Nachrichten-Ticker