Goldhochzeit Der richtige Blick in der Fahrschule

Schöppingen -

Die Fahrschule hat das Leben von Christel und Heinz Feldhaus entscheidend beeinflusst. Und damit ist nicht das Bestehen der Führerschein-Prüfung gemeint.

Ihre Goldhochzeit feiern die Schöppinger Christel und Heinz Feldhaus am heutigen Mittwoch.
Ihre Goldhochzeit feiern die Schöppinger Christel und Heinz Feldhaus am heutigen Mittwoch. Foto: Rupert Joemann

In der Fahrschule hat Heinz Feldhaus seine Mitfahrschülerin Christel Wenning „ein paar Mal betrachtet“, wie er rückblickend mit einem Schmunzeln sagt. Blicke, die sich gelohnt haben. Heute feiert das Paar seine goldene Hochzeit.

Heinz Feldhaus (78) hat sich schließlich bei einem Schützenfest in Haverbeck getraut, sie anzusprechen und zum Tanzen aufzufordern. Der Anfang war gemacht. Gut zwei Jahre später heirateten die Haverbeckerin und der Schöppinger.

Dem Schützenwesen ist Heinz Feldhaus bis heute treu geblieben. Seit seinem etwa 20. Lebensjahr gehört er dem Bürgerschützenverein ein. 1999 saßen die beiden als Ehrendame und Ehrenherr von König Hugo Geilmann und Waltraud Enning auf dem Thron.

Auch beruflich ist stets Verlass auf Heinz Feldhaus gewesen. 45 Jahre arbeitete er bis zu seinem Ruhestand als Schreiner bei Rotterdam.

Dem stand seine Ehefrau in nichts nach. Nachdem die vier Kinder aus dem Haus waren, übernahm Christel Feldhaus (75) auf Bitten von Pfarrer Wolfgang Böcker das Amt der Küsterin. 13 Jahre füllte sie diese Aufgabe bis zum Eintritt ins Rentenalter gewissenhaft aus.

Zehn Jahre engagierte sich Heinz Feldhaus im Vorstand der Schöppinger Seniorengemeinschaft. Und so lange gehört er auch heute noch der Seniorenmessdiener-Gruppe an.

Beide Jubilare sind auch heute noch auf vielen Ebenen aktiv. Heinz Feldhaus fährt gerne Fahrrad und gehört noch einem Kegel- und einem Kartenclub an.

Christel Feldhaus’ große Leidenschaft ist der sehr gepflegte Garten. Zudem trifft sie sich regelmäßig mit anderen Frauen in einem Stickclub. Fast genauso lange, wie sie verheiratet ist, ist Christel Feldhaus KFD-Mitglied. Auch dort dürfte sie bald für ihre langjährige Treue geehrt werden.

Doch zunächst steht die Goldhochzeit an, die das Paar mit ihren vier Kindern, zehn Enkeln sowie Nachbarn, Freunden und Verwandten am Samstag (9. September) feiert.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5129596?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F