Nachfolgerin von Michael Sijbom / Den Haag muss noch zustimmen
Cia Kroon soll Bürgermeisterin von Losser werden

Losser -

Cia Kroon soll neue Bürgermeisterin von Losser werden. Der Rat der Gronauer Nachbargemeinde hat die 56-Jährige als Nachfolgerin von Michael Sijbom vorgeschlagen. Der Kommissar des Königs der Provinz Overijssel wird dem zuständigen Minister den Vorschlag weiterleiten. Die Ernennung muss durch einen königlichen Beschluss erfolgen. Das dürfte allerdings eine Formalität sein. Kroon wird voraussichtlich in einer Ratssondersitzung Anfang Februar als neue Erste Bürgerin Lossers installiert werden. Derzeit nimmt Jean Paul Gebben die Aufgaben eines Interims-Bürgermeisters wahr.

Freitag, 12.01.2018, 09:01 Uhr

Cia Kroon 
Cia Kroon  Foto: privat

20 Kandidaten hatten sich für den Posten beworben. Eine sogenannte Vertrauenskommission (Mitglieder sind unter anderem die Fraktionsvorsitzenden) hatte im Auftrag des Rats mit den Kandidaten gesprochen. Daraus resultierte der Vorschlag, Cia Kroon das Amt anzutragen. Diesem Vorschlag stimmte der Rat zu.

Kroon ist gebürtig aus Den Haag und wohnt derzeit in Enschede. Sie ist Mitglied der konservativ-liberalen Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD). Sie arbeitet derzeit als Expertin für Zusammenarbeit unter anderem auf kommunaler Ebene. Kenntnisse, die ihr auch in Losser zugutekommen könnten. Schließlich besteht Losser aus fünf Orten, von Glane über Overdinkel bis De Lutte und Beu­ningen und dem Ortsteil Losser selbst.

Von 2013 bis 2014 war sie Dezernentin in der Gemeinde Lisse in Südholland. Dort war sie für die Aufgabenbereiche Finanzen, Tourismus, Raumordnung und Wirtschaft verantwortlich. Davor war sie u.a. Direktorin des Kommunikationsressorts beim Ministerium für Bildung und Wissenschaft in Den Haag, außerdem Ratsmitglied in der holländischen Gemeinde Oegstgeest. Vor zweieinhalb Jahren zog sie nach Enschede, wo ihr Mann eine Stelle als Dekan an der Universität bekommen hatte.

Organisatorisch und finanziell hat Losser seine Schularbeiten gemacht. Insofern könne die neuen Bürgermeisterin Energie in die Aufgabe stecken, die Menschen in den fünf Ortsteilen zusammenzubringen.

Vom Typ her sei die künftige Bürgermeisterin anders als ihr Vorgänger, aber genauso energisch und ambitioniert, hieß es von Seiten der Mitglieder der Vertrauenskommission. Sijbom hatte im Mai 2017 das Amt zugunsten einer Stelle in der freien Wirtschaft aufgegeben. Er wolle mehr Zeit für seine Kinder haben, hatte er diesen Schritt begründet.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5417688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Akonos Führungstor reicht nicht - Halle gewinnt verdient gegen Preußen Münster
Fußball: 3. Liga: Akonos Führungstor reicht nicht - Halle gewinnt verdient gegen Preußen Münster
Nachrichten-Ticker