Themenabend im Pankok-Museum Märchen der Inuit und anderer Völker

Gildehaus -

Das Otto-Pankok-Museum in Gildehaus bietet einen märchenhaften Themenabend an, bei dem die Besucher in die Welt der Geschichten und Mythen der Inuit eintauchen können.

Wasserlabyrinth auf dem Laga-Gelände Kleiner Betrieb und großer Betrieb

Gronau -

Ein Elternpaar mit einem Stoppelhopser steht am Rande des Wasserlabyrinths und lauert. Es ist Mittwoch, 10.45 Uhr. Am heißtesten Tag der Woche hat das Quecksilber schon jetzt die 25-Grad-Marke geknackt. Doch keine einzige Wasserfontäne schießt aus dem Boden. Ist das Wasserlabyrinth etwa außer Betrieb, ausgerechnet heute?

Von Frank Zimmermann

Georgi-Gilde Epe feiert Jubiläumskönigspaare werden geehrt

Epe -

Die Bürgerschützengilde St. Georgi Epe ermittelt am Wochenende ihren neuen König. Die Aktivitäten beginnen am morgigen Freitag um 19 Uhr mit dem Vogelschießen der Jungschützen, der Georgi-Spatzen. Ab 22 Uhr laden die Nachwuchsschützen zur „Spatzen-Party“ ins Festzelt ein.

Bogensport | Bogenschützen Gronau: Kaiser-Wilhelm-Turnier Vier Treppchenplätze

Gronau -

Knapp 200 Bogensportler nahmen am vergangenen Wochenende am Kaiser-Wilhelm-Turnier in Minden teil. Darunter waren auch 18 Mitglieder der Bogenschützen Gronau, von denen vier den Sprung aufs Treppchen schafften.

+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Prozess vorm Schwurgericht in Münster Tödliches Zechgelage: Angeklagter will schweigen

Gronau/Münster -

Im Prozess um einen tödlichen Messerstich nach einem Zechgelage in Gronau will der Angeklagte zunächst schweigen. Zu Beginn des Totschlagprozesses am Donnerstag vor dem Schwurgericht Münster erklärte der 46-Jährige, sich vorerst nicht zu den Vorwürfen zu äußern. Er soll in seiner Wohnung im Dezember einen seiner Gäste erstochen haben.

80 Kinder werden zu Artisten Mit Zirkusluft in der Nase

Gronau -

Wer von der Bogenbrücke herabschaut und das blau-rote Zelt vor der Weißen Dame in der Sonne glänzen sieht, der weiß Bescheid: Der Zirkus Merlin ist wieder in der Stadt.

Von Frank Zimmermann

Präsidentenwechsel gefeiert Michael Kersting führt Lions-Club in der Grenzregion

Gronau/Losser -

Der Lions-Club Losser-Gronau Double-Mixed feierte jetzt den jährlich vollzogenen Präsidentenwechsel. Auf den niederländischen Augenarzt Eddy Veldman folgt nun für das Lionsjahr 2017/2018 Michael Kersting, Vorstandsmitglied der Volksbank Gronau-Ahaus.

Sonderbriefmarke zur Ausstellung „Udos zehn Gebote“ Lindenberg hilft „Johanna“

Gronau/Paderborn -

Zur Ausstellung „Udos zehn Gebote“, die während der Libori Festtage (22. bis 30. Juli) in der Paderborner Gaukirche gezeigt wird, erscheint eine limitierte Sonderbriefmarke mit Selbstporträt von Udo Lindenberg.

Bus übersehen 21-Jährige bei Unfall verletzt

Gronau -

Glimpflich verlief am Mittwochnachmittag um kurz nach 16 Uhr ein Unfall auf der Enscheder Straße .

Von Klaus Wiedau

Radiosender aus allen Kontinenten nur einen Knopfdruck entfernt Die Welt auf Kurzwelle entdeckt

Gronau -

Erinnern Sie sich noch an eine aufregende Premiere in Ihrem Leben? Der erste Kuss, das erste Auto – der erste Liebeskummer . . . In einer neuen Serie stellen die WN vor, wie Menschen zum ersten Mal eine Erfahrung gemacht haben. Sei es positiv, sei es negativ. Auch die Leserschaft ist herzlich eingeladen, ihre „Premieren“ vorzustellen.

Von Martin Borck

Jens Spahn informierte sich bei Kima über Projekt zur Reduzierung von Emissionen Energie effizienter nutzen

Epe -

Jens Spahn, CDU-Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, hat jetzt die Firma „Kima Gesellschaft für elektronische Steuerungstechnik und Konstruktion mbH“ in Epe besucht. Kima wurde 1987 gegründet und ist mittlerweile weltweit tätig.

Rock‘n‘Popmuseum Demos, Discos, Denkanstöße: Zeitzeugen und Gegenstände der 70er-Jahre gesucht

Gronau -

Unter dem Titel „Die 70er Jahre in Westfalen – Demos, Discos, Denkanstöße“ plant das Rock’n’Popmuseum in Kooperation mit dem LWL-Museumsamt für Westfalen eine gemeinsame Wanderausstellung mit Bildern aus der Fotosammlung Christoph Preker. Um die damalige Zeit auch emotional zu erfassen, werden nun Menschen, ihre Geschichten und Gegenstände der 70er-Jahre gesucht.

42 Kinder des SV Epe machen Ferien in Wentholthausen „Sauerland, wir kommen!“

Epe -

Ziel einer zehntägigen Ferienfreizeit des Schwimmvereins Epe ist das beschauliche Wenholthausen bei Eslohe. Die Ruhe dürfte für die nächsten zehn Tage wohl vorbei sein, nachdem der Bus mit den 42 Kindern aus Epe dort ankam.

Gronau Thron im Buterland genoss eine sommerliche Feier

Ein strahlendes Königspaar stand am Montagabend im Mittelpunkt des Krönungsballs beim Schützenverein Buterland-Beckerhook. König Bernd Lewing, Königin Sandra Lübbers und ihr Hofstaat wurden begeistert gefeiert. Zwischendurch blieb noch Zeit für das obligatorische Thronfoto vor dem Ehrenmal des Vereins. Danach folgte bis tief in die Nacht der sommerliche Krönungsball.

Wundervolle Woche an der Viktoriaschule Hogwarts steht in Gronau

Gronau -

Eine Woche voller Wunder haben die Grundschüler der Abschlussklasse 4c an der Viktoriaschule mit der tatkräftigen Unterstützung von Klassenlehrerin Christiane Winkler und „Mitternachtsmagier“ Dr. Knut Knackstedt gestaltet.

DRK verleiht mobile Rampen Hindernisse leicht bewältigen

Gronau/Kreis Borken -

Einen weiteren Beitrag zu mehr Barrierefreiheit und Mobilität im Alltag wird das Rote Kreuz im Kreis Borken in Zukunft mit dem Einsatz und Verleih von mobilen Rampen leisten.

Springer stellt im Glashaus aus Facettenreiche Ausstellung

Gronau -

Ist es eine Ausstellung – oder sind es gleich drei? „Facetten: Mode, Schmuck, Gesichter“ ist die neue Ausstellung im Glashaus der Chance betitelt, die bis zum 31. August zu sehen ist.

Von Klaus Wiedau

Bernd Lewing regiert das Buterland Vogel flog nach 462. Schuss

Gronau -

Buterländer sind hart im Nehmen. Und im Austeilen. Das weiß jetzt auch der Schützenvogel, der am Montagmittag noch stolz auf der Stange thronte, am Ende aber in Einzelteilen darunter endete.

Von Klaus Wiedau

Firma Teupen hatte Gründe zum Feiern Jubilare und Azubis ausgezeichnet

Gronau -

Die Teupen Maschinenbau GmbH feiert in diesem Monat ihr 40-jähriges Bestehen. Gleichzeitig blicken fünf Jubilare auf insgesamt 50 Jahre Mitarbeit und drei Azubis auf ihre erfolgreiche Abschlussprüfungen.

25 Jahre Hof Schünemann Zuhause für Menschen mit Handicap

gRONAU -

Das 25-jährige Bestehen des Hofes Schünemann war jetzt Anlass für ein Fest von Bewohnern und Gästen.

Polizei: Sperrzeitregelung sinnvoll Ab 5 Uhr nehmen Einsätze zu

Gronau -

Raub, Tumulte, Schlägereien, Prostitution, Glücksspiel und Drogenhandel: Das Bahnhofsviertel in Gronau ist in den Nachtstunden der Wochenenden alles andere als ein Wallfahrtsort.

Von Klaus Wiedau

Fahrzeugweihe bei der Feuerwehr „Das Teuerste in der Mitte war umsonst“

Gronau -

Gleich mehrere Anlässe für ein kleines Fest hatte die Feuerwehr. Hauptgrund für die Einladung dürfte neben dem Halbjahresabschluss indes die Segnung der Einsatzfahrzeuge gewesen sein, die für die Wehr in den letzten zwei Jahren neu angeschafft wurden.

Von Klaus Wiedau

Amprion geht in die Luft Freileitungskontrolle mit dem Hubschrauber

Gronau -

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH überprüft derzeit auch im Raum Gronau die Höchstspannungsfreileitungen vom Hubschrauber aus.

Landtagsabgeordneter der AfD Seifen leitet Ausschuss

Gronau/Düsseldorf -

Helmut Seifen, seit dem 1. Juni Landtagsabgeordneter der AfD, leitet den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung. Der ehemalige Leiter des Werner-von-Siemens-Gymnasiums sitzt auch noch in weiteren Ausschüssen.

Drei Schützenbrüder sind dem Verein schon seit 60 Jahren treu Schützenverein Buterland-Beckerhook ehrt seine Jubilare

Blasmusik klingt durch das Festzelt. Die Schützenbrüder lassen es sich beim Frühschoppen gut gehen. Ein entspannter Rahmen für die Ehrung der Jubilare. Die kommen in Summe auf 1470 Jahre Mitgliedschaft.

Zwei Gronauer als Komparsen beim Tatort-Dreh in Münster „Der Thiel hat Stil“

Gronau/Münster -

Die Gronauer Hermann Jürgens und Oliver Thegelkamp haben bei Dreharbeiten für den neusten Münster-Tatort als Komparsen mitgewirkt. Dabei konnten sie hinter die Kulissen blicken. Jetzt plaudern sie aus dem Nähkästchen.

Von Frank Zimmermann

mehr Artikel aus Gronau