Vor den Supermärkten Einkaufen für die Tafel: Alstätter Firmlinge sammeln

Alstätte -

35 prall gefüllte Kartons hat die Firmgruppe von Matthias Terstriep und Elke Terhalle im vergangenen Jahr an die Ahauser Tafel übergeben. Ähnlich groß soll auch in diesem Jahr die Ausbeute sein.

Vor den Supermärkten: Einkaufen für die Tafel: Alstätter Firmlinge sammeln

Dafür stehen die Jugendlichen am Samstag (23. Dezember) von 8 bis 17 Uhr vor den zwei Supermärkten Edeka und Aldi in Alstätte und bitten Kunden darum, ein Teil zusätzlich zu kaufen und für die Ahauser Tafel zu spenden. Matthias Terstriep organisiert die Aktion in diesem Jahr zum zweiten Mal. Die Ahauser Tafel ist auf Spenden haltbarer Lebensmittel angewiesen, um die zuverlässige Versorgung der Kunden aufrechterhalten zu können.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5372499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F