Alstätter feiern ihre „Young Voices“
Sogar die Glocken läuteten beim Chor-Erfolg

Alstätte -

Grenzenloser Jubel bricht aus bei der Bekanntgabe der Sieger: Auf dem Kirchplatz in Alstätte liegen sich die Menschen in den Armen, feiern „ihren“ Chor. Einige hundert Personen haben sich zum „Rudelgucken“ vor der großen Leinwand versammelt.

Montag, 18.12.2017, 06:12 Uhr

Die Fans auf dem Kirchplatz unterstützen die Young Voices.
Die Fans auf dem Kirchplatz unterstützen die Young Voices. Foto: Monika Haget

Dass alle Chöre von der Jury gelobt und nur die Young Voices etwas kritisiert werden, löst einige Buh-Rufe aus. Nach dem flott vorgetragenen Weihnachtslied applaudieren die Zuschauer begeistert. Noch vier Lieder, dann heißt es abstimmen. Und das tun die Alstätter während der Abstimmphase ununterbrochen: Sie telefonieren und schicken SMS, bis die Handys glühen.

Danach werden alle zur Verfügung stehenden Daumen gedrückt. Auf dem Kirchplatz ist die Spannung beinahe mit Händen zu greifen. Dann der erste erlösende Satz: Zu den beiden Chören, die vorne liegen, gehören die Young Voices. Da bricht schon großer Jubel aus, und als sie dann als Sieger feststehen, hält es niemanden mehr ruhig an seinem Platz. Freudenschreie ertönen, Jubelgesänge werden angestimmt. Der Ehemann einer Sängerin meint: „Der Wahnsinn geht weiter.“ Der Chor mit der größten Fangemeinde habe gewonnen, da sind sich alle einig.

 

Die „Young Voices“ aus Alstätte sind der beste Chor im Westen

1/140
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring
  • Der Alstätter Chor „Young Voices“ holt sich den Titel beim WDR-Wettbewerb. Foto: Mareike Meiring

 

Mehr zum Thema

Alstätter Chor siegt:  „Young Voices“ sind die Besten im Westen

Kommentar:  Chor der Herzen

„Junger Chor Münster“ hat Nachsehen:  Gute Kritiken, zu wenig Anrufe

...

Anne-Katrin Vogel, Organistin und selbst Chorleiterin, bringt es auf den Punkt. Sie sei ein totaler Fan des Chores, und obwohl sie selbst erst wenige Jahre in Alstätte lebt, meint sie: „Wir sind eben das beste Dorf im Westen.“ Da habe sich wieder einmal der tolle Zusammenhalt der Gemeinde gezeigt. Plötzlich beginnen die Glocken zu läuten. Pastoralreferent Benedikt Rake habe dies im Vorfeld mit Pastor Wiemeler so besprochen, sagt er. Was für eine tolle Geste!

Grenzenloser Jubel beim Rudelgucken

1/20
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
  • Einige hundert Personen haben sich am Freitagabend zum „Rudelgucken“ vor der Alstätter Kirche versammelt. Sie fieberten mit den Young Voices mit. Foto: Monika Haget
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5365580?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Tag 4: Lieber zu viel als zu wenig
Shopping Queen in Münster: Tag 4: Lieber zu viel als zu wenig
Nachrichten-Ticker