62-jähriger Wessumer starb im Enscheder Klinikum
Autofahrer starb nach Verkehrsunfall

Wessum -

Ein 62-jähriger Wessumer ist am Montag an den Folgen eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Hamalandstraße/Averesch gestorben.

Montag, 06.11.2017, 16:31 Uhr

Tödlich verletzt worden ist ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall zwischen Wessum und Alstätte. Foto: Kip-Pic

Nach Polizeiangaben war der 62-Jährige gegen 9.30 Uhr mit seinem Wagen von der Straße Averesch auf die Hamalandstraße gefahren. Dabei wurde er vom Lkw eines Wessumers (49) erfasst, der die Hamalandstraße in Richtung Alstätte befuhr.

Der 62-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber zum Enscheder Klinikum geflogen, wo er verstarb.

Die Staatsanwaltschaft zog einen Sachverständigen für die Unfalluntersuchung hinzu.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5270612?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Telefon-Hotline: Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Nachrichten-Ticker