Theater Libri führt „Peter Pan – das Musical“ in der Stadthalle auf Ein Junge wird nie erwachsen

Ahaus -

Für immer Kind im Nimmerland: Mit viel Humor und mitreißenden Songs entführt „Peter Pan – das Musical“ kleine und große Träumer auf die Insel der Fantasie. Das Theater Libri aus Bochum führt das Musical am 27. Januar (Samstag) um 15 Uhr in der Stadthalle Ahaus auf.

Das Theater Libri führt „Peter Pan – das Musical“ auf.
Das Theater Libri führt „Peter Pan – das Musical“ auf. Foto: Theater Libri

Er ist der vielleicht tollkühnste Abenteurer der Kinderliteratur: Peter Pan . Der Junge, der nicht erwachsen werden will, hat sich als Held aller Kindsköpfe in die Herzen kleiner und großer Träumer geschlichen.

Das Musical erzählt die Erlebnisse Peter Pans und des Piraten Captain Hook.

Das Theater Liberi hat aus dem Klassiker über die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit ein spannendes Live-Erlebnis geschaffen. Grundlage sind die Geschichten von James Matthew Barrie von Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein wandelbares Bühnenbild und unvergessliche Melodien nehmen die Zuschauer mit hinein ins Nimmerland, jenen Ort, an dem Träume noch wahr werden.

Karten gibt es bei Ahaus Marketing & Touristik, Oldenkottplatz 2. Der Eintritt kostet für Erwachsene zwischen 15 und 20 Euro und für Drei- bis 14-Jährige zwischen 13 und 18 Euro.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5261730?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F