Gronau: Es sprießt aus den Pappelstümpfen

Gronau Es sprießt aus den Pappelstümpfen

Einen öffentlichen Aufschrei gab es im vergangenen Februar, als auf einem Areal zwischen Alstätter Straße und Dinkel rund 80 Pappeln gefällt wurden. Die Bäume scheinen sich dem Protest angeschlossen zu haben: Aus den hohen Stümpfen, die nach der Fällaktion stehen geblieben waren, sprießen mittlerweile wieder Zweige und Blätter.

Nisthilfen montiert Sieben neue Hotels für den Steinkauz

Nienborg -

Der Steinkauz baut sich seine Nester nicht selbst. Normalerweise sucht er sich zum Brüten und Verweilen Höhlen, in alten hohlen Bäumen etwa. Doch diese gibt es immer weniger – und somit auch immer weniger Nistplätze für das Tier. Das wollten einige Nienborger nun ändern.

Von Mareike Meiring

Jasmin Fichera Laudano ist Pastoralassistentin in der Pfarrei St. Brictius Kreatives Arbeiten im Kirchendienst

Schöppingen -

Es ist ein eher ungewöhnlicher kirchlicher Lebenslauf, den Jasmin Fichera Laudano vorweisen kann. Seit dem 1. August ist mit der Stelle als Pastoralassistin in der Pfarrei St. Brictius ein neuer Abschnitt hinzugekommen.

Von Rupert Joemann

Gronau Einbrecher waren unterwegs

Gronau/Epe -

Einbrecher waren in den vergangenen Tagen in Gronau unterwegs, wie die Polizei am Montag meldete.

Sommerkrimi, Folge 14 Wiesel kriegt die Hucke voll

Wiesel drückt sein Ohr an die Bürotür des Stadtbaurats, während er die Versuche von Sabine Domestos abwehrt, ihn von der Tür wegzuzerren. „Das geht ja nun gar nicht!“, ruft sie und mit jeder Silbe haut sie auf Wiesel ein.

Von Martin Borck

„Rock’n’Popmuseum“ erhält neue Exponate Mit Elvis in eine neue Zeit

Gronau -

Noch laufen die Renovierungsarbeiten im Rock’n’Popmuseum Gronau, aber hinter den Kulissen finden schon die ersten Exponate ihren Platz. Eine echte Rarität ist ein Brief von Elvis Presley, der vor drei Jahren in Ahlen aufgetaucht ist. Er erzählt aus einer Zeit, als die Eltern vom Capri-Urlaub träumten und die Jugend zu Rock’n‘Roll tanzte.

Sommerfest der Pankratius-Schützengilde Frauen-Power im Schützenwald

Gescher. Zu ihrem traditionellen Sommerfest hatten die Allgemeinen Bürgerschützen Gescher von 1605 - St. Pankratius Schützengilde e.V. am Samstag zur Vogelstange am Erlengrund geladen – und viele Gescheraner folgten der Einladung.

Von Allgemeine Zeitung

Bilder auf Strohballen Aktion der Nienborger Landfrauen: „Wir lieben unser Landleben“

Nienborg -

In weißen Buchstaben steht es groß auf den bunten T-Shirts der zehn Vorstandsfrauen der Landfrauen Nienborg: „Wir lieben unser Landleben“. Dieser Satz ist Motto einer Aktion, mit der die Landfrauen in den nächsten Wochen Sympathien für das Landleben wecken wollen. Und das mit Hilfe von großformatigen Fotos.

Von Martin Mensing

Schöppingen Wurstzipfel mit Nägeln gespickt

Schöppingen -

Das vermeintliche Leckerchen entpuppte sich bei genauem Hinsehen als große Gefahr: Einen mit Nägeln gespickten Wurstzipfel hat ein Unbekannter in einem Park an der Hauptstraße ausgelegt.

Kostenlose Ausleihe Rollfiets dank Geld vom Wandervogel

Alstätte -

Eine neue Rollfiets steht ab sofort für Menschen mit Beeinträchtigungen zur Ausleihe bereit. Das Geld stammt aus dem Wandervogel, der bei den Schützenfesten die Runde macht.

Von Monika Haget