Tödlicher Unfall
46-Jährige nach Zusammenstoß gestorben

Ibbenbüren-Dörenthe -

Einige Tage nach einem schweren Verkehrsunfall ist eine 46-jährige Frau aus Ibbenbüren gestorben. Sie war am Donnerstag auf der B 219 mit einem Sattelzug kollidiert.

Mittwoch, 13.09.2017, 12:09 Uhr

Tödlicher Unfall: 46-Jährige nach Zusammenstoß gestorben
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 46-Jährige ins Uniklinikum Münster gebracht. Foto: Christian Wolff

Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau am Montag in der Uni-Klinik Münster ihren schweren Verletzungen erlegen. Die 46-Jährige war am Donnerstagvormittag auf der B 219 in Ibbenbüren-Dörenthe mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Etwa 250 Münster vor der Kanalbrücke stieß sie mit einem entgegenkommenden Lkw-Sattelzug zusammen. Die Ibbenbürenerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Münster geflogen. Der Lkw-Fahrer, ein 59-Jähriger aus Tecklenburg, blieb unverletzt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5147564?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Eine Million Dollar verzockt
Vor gut einem Jahr räumte Christoph Vogelsang beim High Roller Bowl noch sechs Millionen Dollar ab, diesmal musste er eine Million Dollar Verlust in Kauf nehmen.
Nachrichten-Ticker