Mi, 3. Mai 2017

Nikolaischüler sprechen Texte ein Wie die Nachricht ins Radio kommt

Welche Themen sollen heute in die Nachrichten? „Der Hattrick von Christiano Ronaldo!“, sagt ein Schüler. Das sei doch ganz klar. „Ach nee, bitte nicht Fußball“, entgegnet eine Schülerin. Sie verdreht die Augen. Und schon stecken die Kinder mittendrin in der Arbeit eines Journalisten.


Mi, 3. Mai 2017

BV Südost ebnet den Weg für Petersheide Bagger können anrollen

Jetzt wird gebaut. Mit großer Mehrheit sprach sich die Bezirksvertretung (BV) Südost am Dienstagabend für das Wolbecker Bauprojekt Petersheide aus. Dem Bebauungsplan muss nun noch der Rat in seiner Sitzung am 17. Mai zustimmen, wovon nach langen Vorverhandlungen jedoch auszugehen ist. Dann können auf dem Gelände östlich der Hiltruper Straße endlich die Bagger anrollen. Neben diesem konkreten Projekt war auch die längerfristige Sicherung von Bauland Thema der BV.


Di, 2. Mai 2017

Nach vielen Jahren wurde in Wolbeck wieder feierlich ein Maibaum aufgestellt Alte Tradition neu belebt

Vergnügt dreht sich ein kleines Mädchen im Kreis auf dem Asphalt vor dem Feuerwehrgerätehaus, die Frauen und Männer des Spielmannszugs spielen auf, einige Dutzend Menschen stehen im Rund neben drei Feuerwehrfahrzeugen, zwischen denen Bernhard Karrengarn in die Mitte tritt: der Vorsitzende des Heimatvereins Wolbeck begrüßt die Gäste am Vorabend des 1. Mai zum Wiederaufnehmen der Maibaum-Tradition in neuer Form: Der Maibaum ist schon aufgerichtet, etwas versteckt steht der weiß gestrichene Pfahl hinter einem satt grünen Baum.


So, 30. Apr 2017

Nach verschiedenen Workshops präsentiert die Gruppe „Wolfo“ erste Ergebnisse „Wolbecker Fotofreunde“ stellen aus

Einen Namen haben die „Wolbecker Fotofreunde“ schon gefunden. „Wolfo“, das klingt gut und zeigt, dass sich die elf Fotoenthusiasten bestens verstehen. Sie haben sich nach einigen Workshops zusammengetan, um gemeinsam durch die nähere Umgebung zu streifen und nach geeigneten Fotomotiven zu suchen. Dabei lassen sie sich von dem Leiter der Awo-Fotofreunde, Ferdinand Jendrejewski, inspirieren. Nun zeigen sie ihre fotografischen Werke in den Räumlichkeiten der Awo an der Neustraße 2 erstmals der Öffentlichkeit.


So, 30. Apr 2017

Der Wolbecker Gartenbauverein feierte Geburtstag und ließ 75 Jahre Revue passieren Eigenes Gemüse statt Tiefkühlkost

Lang ist´s her. Genau genommen 75 Jahre. Solange existiert der Wolbecker Gartenbauverein. Das Gründungsjahr nahm der Vorstand nun zum Anlass, mit über 112 Mitgliedern im Restaurant Stapelskotten gebührend zu feiern.


Sa, 29. Apr 2017

Helin leidet an angeborener Stoffwechselerkrankung Eine Giraffe gab es dazu

Ein Jahr lang hat Familie Bobo nun ein Problem weniger: Am Mittwoch bekam sie eine Spende für Spezialnahrung für ihre Tochter Helin vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe“.


Do, 27. Apr 2017

Splitterbunker am Wolbecker Bahnhof Schlüsselloch zur Vergangenheit

Eine Kindheit im Krieg: „Das war früher für uns eine Rodelbahn“, berichtet Bernhard Roer. Hügel oder Berge gab es in Wolbeck ja nicht, also musste es der Splitterbunker mit seinem Erdwall am Wolbecker Bahnhof tun.


Mi, 26. Apr 2017

Notorischer Verkehrssünder Drei Mal durch dieselbe Radarfalle gerast

Aller guten Dinge sind drei, dachte sich womöglich ein Opelfahrer, der letzten Freitag gleich drei Mal bei einer Tempokontrolle auf einer Kreisstraße erwischt wurde. Jetzt erwartet ihn ein saftiges Bußgeld und eine mehrmonatige Auto-Pause.


Di, 25. Apr 2017

Englischsprachiges Tourneetheater macht Station in Wolbeck „Mit einfachsten Mitteln die tollsten Sachen“

Als „Miss Wayne Rooney“ veräppeln die Jungs und Mädchen ihre neue Klassenkameradin Amanda. Nur weil sie sich für Fußball interessiert und nicht so sehr für Make-Up. Doch das übliche Mantra „Lass sie reden“ hilft irgendwann nicht mehr als jemand im Internet gemeine Gerüchte über sie in die Welt setzt. Was tun?


Di, 25. Apr 2017

Nach einer Zwischennutzung für Flüchtlingsunterkünfte soll das Sportgelände künftig erweitert werden Was wird aus dem Brandhoveweg?

Was wird eigentlich aus dem Container und der alten Hofstelle Buddenbäumer am Brandhoveweg, wenn die dort untergebrachten Flüchtlinge ausgezogen sind? Und in welcher Weise werden die Grundstücke künftig genutzt? Diese Frage stellen sich im Moment viele Wolbecker und Angelmodder. Unsere Zeitung fragte bei der Stadtverwaltung nach.


Mo, 24. Apr 2017

Tennisclub TC 66 lud beim Saisonauftakt zum Tag der offenen Tür ein Stolz auf vier Jugendmannschaften

Früher gab es nur eine Jugendmannschaft, jetzt sind es vier. Das hat einen willkommenen Nebeneffekt: „Über die Jugend kriegen wir auch die Eltern“, freut sich Hans-Henning Reincke, der Vereinsvorsitzende des TC66


Sa, 22. Apr 2017

Gelegenheit für Vereine, sich zu präsentieren, soll die Maibaumaktion bieten Maibaumkranz weht wieder

Heimatverein und Freiwillige Feuerwehr lassen alten Brauch wieder aufleben und laden am 30. April zur Maibaumaktion.


Mi, 19. Apr 2017

Bauspieltreff Holtrode bietet vielfältige Unterhaltung in den Ferien Popcorn, Kochlöffel und Märchen

So richtig Spaß haben, bevor die Schule wieder beginnt? Das kann man jetzt in einem Wolbecker Kinder- und Jugendtreff.


Mi, 19. Apr 2017

Generalversammlung der Achatius-Nikolai-Bruderschaft Traditionen lebhaft diskutiert

Welche Schützen-Bräuche bleiben bestehen und welche werden gekippt? Zumindest in einem Fall war die Antwort ganz einfach.


Di, 18. Apr 2017

Sportler des RC Münster trainierten acht Tage lang Auf Mallorca mehr als 10 000 Kilometer geradelt

Auf der Ferieninsel war hartes Training angesagt. Aber auch die Erholung war wichtig.


Di, 18. Apr 2017

Interessantes vom Tiergarten Beeindruckt von der „Lügenbrücke“

Das Interesse am Spaziergang mit dem Nabu-Naturgenussführer Udo Wellerdieck und Alfons Gernholt vom Heimatverein Wolbeck am Karfreitag war groß. Mehrere Dutzend Besucher versammelten sich am Treffpunkt, bevor es zu einem etwa zweistündigen Streifzug durch das angrenzende Waldgebiet ging.


Di, 11. Apr 2017

Erster Teil der neuen Serie über Straßennamen in Angelmodde und Wolbeck Achatiusweg ehrt die Bruderschaft

Der Droste Dirk von Merveldt ist dort ebenso zu finden wie Fürstbischof Franz von Waldeck, die heilige Agatha genauso wie die Fürstin von Gallitzin. Die Rede ist von Straßenschildern. „Insgesamt 217 Straßennamen existieren im Stadtbezirk Südost. Historische Hintergründe der spannendsten Straßenbezeichnungen aus Wolbeck und Angelmodde stellt unsere Zeitung in einer neuen Serie vor.


Mo, 10. Apr 2017

Pfarrer Jörg Hagemann kündigt besondere Gottesdienste an Kein Ostern ohne Karfreitag

„Man kann Ostern nicht feiern ohne die Karwoche und die Karwoche nicht ohne Ostern“, sagt Jörg Hagemann, Stadtdechant und Pfarrer in der St. Nikolaus Gemeinde Münster. Er empfindet die Gottesdienste zwischen Gründonnerstag bis zur Osternacht wie einen spannenden Bogen, geprägt sowohl durch große Festlichkeiten und Freude als auch durch Leere und Dunkelheit.


So, 9. Apr 2017

Konzert der ukrainischen Pianistin Kateryna Titova in Wolbeck Feurig und fantasievoll

Dieses Klavierkonzert werden die Gäste des Vereins „Kultur vor Ort“ so schnell nicht vergessen. Ein Klavier, solo – das hatte es im Programm des Vereins länger nicht gegeben, obendrein hatte er durch seine Verbindung zur Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) eine erstklassige Kraft gewinnen können.


Fr, 7. Apr 2017

Letzter Schultag am Gymnasium Wolbeck Abiturienten feiern wie in Hollywood: „Stolz wie Oscar“

Abi-Gag in und am Gymnasium Wolbeck: Ein echter roter Teppich führt geradewegs auf die Bühne zu, auf der Dutzende angehende Abiturienten stehen, links von ihnen wartet ein weißer Foto-Hintergrund à la Filmfestspiele in Cannes, über ihnen steht weiß auf dunkelgrau auf einem Plakat: „Abiwood – Stolz wie Oscar“.