Weihnachtskonzert in St. Marien
Blasorchester Gimbte spielt in St. Marien

Münster-Sprakel -

Die Musiker des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte laden alle interessierten Musikfreunde am Freitag (1. Dezember) ab 19.30 Uhr zu einem Weihnachtskonzert in die St.-Marien-Kirche ein.

Dienstag, 28.11.2017, 20:11 Uhr

In St. Marien spielt das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte 
In St. Marien spielt das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte  Foto: kaj

Nach den Sommerferien wurde direkt mit den Konzertvorbereitungen begonnen. Hauptschwerpunkt waren die neuen Stücke für die bevorstehenden Weihnachtskonzerte. Ein anspruchsvolles Programm wird den Zuhörern laut Pressemitteilung des Blasorchesters geboten. Unter der Leitung des Dirigenten Martijn Linderhof erklingen neben moderner symphonischer Weihnachtsmusik auch bekannte Melodien sowie weihnachtliche Texte.

So will das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte die Konzertbesucher in den Bann ziehen und zu Besinnlichkeit und vorweihnachtlicher Freude einladen.

Die Musiker sind zwischen sechs und 70 Jahren alt. „Wir machen Musik, die es in sich hat“, versprechen die Musiker. Das will das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr am 1. Dezember in St. Marien unter Beweis stellen. Alle Interessierten sind eingeladen. Das Orchester freut sich auf viele Zuhörer, der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5319930?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
SEK-Beamte überwältigen Randalierer
Auf der ehemaligen Hofstelle Herbert im Kiebitzpohl sah es am Sonntagabend verheerend aus. Etliche Gegenstände, darunter zahlreiche Möbel, hatte der 38-jährige Randalierer aus dem Fenster geworden. Er sorgte für einen Großeinsatz der Polizei.
Nachrichten-Ticker