Vortragsabend des Kreuzbunds
Gepflegt älter werden

Münster-Roxel -

Um das Thema „Demenzerkrankungen“ geht es am 22. Januar bei einem Vortrag des Kreuzbund-Stadtverbands. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 11.01.2018, 21:01 Uhr

Der Kreuzbund-Stadtverband lädt am 22. Januar um 19 Uhr zu einem Vortragsabend über Demenzerkrankungen ins Pfarrzentrum St. Pantaleon ein. Er steht unter der Überschrift „Gepflegt älter werden. Aus der alltäglichen Praxis einer Betreuerin“.

„Eingeschränkte Alterskompetenz lautet das Stichwort, mit dem sich jeder auseinandersetzen sollte, der nicht nur im Krankheits-, Demenz- oder Pflegefall gut versorgt sein will. Wir werden alle älter. Damit wir und unsere Lieben dem Alter beruhigt entgegensehen können, gibt Sabine Holthaus wichtige Tipps aus über 20 Jahren Pflegeerfahrung und Angehörigenbetreuung“, heißt es in einer Mitteilung des Kreuzbunds. Die Referentin sei beruflich auf einer Pflegestation tätig und kenne den praktischen Teil der Erkrankung.

Der Vortrag ist kostenlos. Infos erteilt Dieter Babetzky ( ✆  0151 / 10 71 74 16).

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5416618?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Abi-Ball: Der krönende Abschluss
So wird 2018 gefeiert: Abi-Ball: Der krönende Abschluss
Nachrichten-Ticker