VdK-Ortsverband Roxel „Wir platzen aus allen Nähten“

Münster-Roxel -

Der Andrang war groß: „Wir sind mehr als im letzten Jahr“, freute sich die Vorsitzende Reinhilde Zittlau, denn die Weihnachtsfeier des VdK Roxel war gut besucht und obendrein rundum gesellig.

Auf regen Zuspruch stieß die Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbands Roxel im Gemeindesaal der Nikolaikirche. Die Vorsitzende Reinhilde Zittlau (vorne) freut sich darüber.
Auf regen Zuspruch stieß die Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbands Roxel im Gemeindesaal der Nikolaikirche. Die Vorsitzende Reinhilde Zittlau (vorne) freut sich darüber. Foto: ann

Zahlreich waren die Mitglieder des VdK-Ortsverbands zur Weihnachtsfeier im Gemeindesaal der Nikolaikirche erschienen. „Wir platzen aus allen Nähten“, stellte die Vorsitzende Reinhilde Zittlau erfreut fest. „Wir sind mehr als im letzten Jahr“. Wenn es allerdings zur Fusion mit dem Albachtener Ortsverband komme – eine Entscheidung darüber werde Ende des Jahres erwartet – müsse man sich räumlich etwas Neues einfallen lassen.

Mit einem italienischen Weihnachtslied eröffnete Solistin Susan Rodenburg den Nachmittag. Am Klavier wurde sie begleitet von Jürgen Behrens, der für die erkrankte Renate Breilmann eingesprungen war. Bei Kaffee und Kuchen nutzten die VdK-Mitglieder die Gelegenheit, sich in aller Ruhe einmal wieder ausgiebig zu unterhalten. Heliane Hahn, die stellvertretende Kassiererin, las verschiedene heitere Weihnachtsgeschichten, und die Gemeinschaft sang gemeinsam einige der bekannten Weihnachtslieder.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5368358?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F