Gemeinschaftsausstellung Künstler bieten „Rätselhafte Blicke“

Münster-Nienberge -

Zu ihrer Kunstausstellung „Rätselhafte Blicke“ laden die „Freien Künstler Nienberge“ am Wochenende (21. / 22. Oktober) in das Pfarrzentrum St. Sebastian ein. Elf Mitglieder der Gruppe und zwei Gäste geben einen Einblick in die breite Vielfalt ihrer Werke.

Auch dieses Werk ist Teil ,der Ausstellung.
Auch dieses Werk ist Teil ,der Ausstellung. Foto: Künstler

Walter Tupikevics aus Paderborn lässt sich über die Schulter schauen, wenn er mit dem Bildbearbeitungsprogramm seines Computers Fotos in alle Stilrichtungen der Kunst überführt. Alessandro Ciacciulli aus Mailand malt laut Pressemittelung der „Freien Künstler“ seit 40 Jahren in der Technik der Ölmalerei. Durch seine Eltern hat er schon als Kind die Landschaft Süditaliens lieben gelernt und sie später zu seinem Lieblingsmotiv gemacht.

In eine Welt der „rätselhaften Blicke“ entführen die Künstler der Gruppe in diesem Jahr mit ihren Exponaten. Bilder in Acryl -und Ölfarbe, Aquarelle sowie Fotografien, Lyrik- Aquarelle und edle Holzarbeiten zeigen die Kreativität der Künstler. Upcycling, mittlerweile auch in der Kunst ein Thema, wird in interessanten Buchobjekten und Bildern gezeigt.

Während der Ausstellung werden Kaffee und Kuchen angeboten. Die Ausstellung im Pfarrzentrum St. Sebastian in Nienberge an der Kirmstraße ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5231636?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F