Erntedankfest der Landjugend Die Longdrink-Bar kommt erstmalig zum Einsatz

Münster-Nienberge -

Wenn Jung und Alt gemeinsam Party machen und gleichzeitig der Oktober im Anmarsch ist, dann kann es sich nur um das Erntedankfest der Landjugend (KLJB) Nienberge auf dem Hof Suttrup handeln.

Die Landjugend Nienberge feierte ihr Erntedankfest auf dem Hof Suttrup.
Die Landjugend Nienberge feierte ihr Erntedankfest auf dem Hof Suttrup. Foto: Siegmund Natschke

„Das gibt es schon seit über 60 Jahren“, sagte Sarah Kortbuß vom Vorstand der Landjugendlichen im Dorf. Und viele Ältere seien mit dabei, die früher auch schon hier gefeiert hätten.

Los ging es wie immer mit einer Erntedankmesse, dieses Mal gehalten von Pfarrer Thomas Obermeyer. Nach einer kurzen Umbaupause ging dann die Party los. Für Musik sorgte dabei DJ Ferik GünAir. Ein besonderes Highlight des Abends war die Premiere der Longdrink-Bar, die Franz Schulte Walter und Kay Halsband aufgebaut hatten. Aber im Grunde hatten alle mit angepackt. So wurde das Event, mit Unterstützung des Gastgebers Karl-Heinz Suttrup, auch in diesem Jahr gestemmt.

Am Sonntag war dann „Abbau“ angesagt, und dann gibt es wieder ein Jahr lang Vorfreude auf das nächste Mal.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5193055?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F