Vorfreude aus Weihnachtsfest
Mecklenbeck: Drei Adventsbasare am Wochenende

Münster-Mecklenbeck -

Freunde vorweihnachtlicher Basare kommen am 25. und 26. November in Mecklenbeck auf ihre Kosten: Das Gehörlosenzentrum, der Meckmannshof und der Hof Hesselmann sind Orte des adventlichen Geschehens.

Mittwoch, 22.11.2017, 20:11 Uhr

Ausgesprochen adventlich geht es am kommenden Wochenende (25. / 26. November) in Mecklenbeck zu: Gleich drei Mal wird im münsterischen Ortsteil zu vorweihnachtlichen Basaren eingeladen. Jung und Alt sind dazu willkommen.

Der Auftakt des Basarreigens findet am Samstag im Kulturzentrum für Gehörlose (Brockmannstraße 146) statt. Dort wird in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zum traditionellen Weihnachtsbasar eingeladen. Gehörlose bieten weihnachtliche Deko-Waren und Geschenke für den Gabentisch sowie unter anderem auch selbst hergestellte Marmeladen und Liköre an. Glühwein, eine Cafeteria mit Kuchen und Waffeln sowie nicht zuletzt auch ein Bratwurstangebot sollen nicht fehlen.

Weiter geht es dann am Sonntag im evangelischen Seniorenzentrum Meckmannshof (Meckmannweg 74) mit dem alljährlichen Adventsbasar der Einrichtung. Er findet von 10 bis 17.30 Uhr in der Cafeteria des Zentrums und in den Räumen der Tagespflege statt. Der Leiter des Sozialdiensts, Gero Sandhagen, und die Leiterin der Tagespflege, Petra Pappert-Flessenkemper, organisieren den Basar. Mit den Tagesgästen wird gebacken, und es werden vorweihnachtliche Dekorationen erstellt.

Mit von der Partie sind zudem über ein Dutzend Hobbykünstler, die selbst gefertigte Produkte anbieten. Gestricktes, Gehäkeltes und Genähtes befinden sich ebenso im Angebot wie Schmuck, Naturkosmetik, Holzprodukte, Sterne aus Papier und dekorative Weihnachtspflanzen. Fürs leibliches Wohl wird mit Kuchen und frischen Waffeln gesorgt.

Auch im Bürgerzentrum Hof Hesselmann (Am Hof Hesselmann 10) kommen die Freunde vorweihnachtlicher Basare auf ihre Kosten: Dort lädt der Bürgerverein für Mecklenbeck am Sonntag ab 11 Uhr zum großen Adventsmarkt ein. Den Besuchern wird neben Glühwein, Kaffee, Kuchen und Würstchen bis 16 Uhr ein „Kunsthandwerkermarkt mit liebevoll handgefertigten Waren und Produkten“ angeboten. Laut einer Mitteilung der Organisatoren bietet sich die Gelegenheit, „günstige Weihnachtsgeschenke in gemütlicher Atmosphäre zu erwerben“. Die Verkaufsstände sind bereits restlos vergeben. Der Bürgerverein freut sich auf ein volles Haus.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5306057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Viel Geld für Schulen und Kitas
Positiv bewertet CDU-Fraktionschef Stefan Weber den Ausbau der Kindertagesbetreuung in der Stadt. 
Nachrichten-Ticker