Pfadfinder St. Anna Lager-Thema: Harry Potter

Münster-Mecklenbeck -

33 junge Mecklenbecker Pfadfinder haben sich auf den Weg nach Österreich gemacht. Dort verbringen sie ein zweiwöchiges Sommerlager.

Am Bürgerzentrum Hof Hesselmann trafen sich die jungen Pfadfinder, um per Bus ins Sommerlager nach Österreich zu fahren.
Am Bürgerzentrum Hof Hesselmann trafen sich die jungen Pfadfinder, um per Bus ins Sommerlager nach Österreich zu fahren. Foto: ann

Jedes Jahr geht es für die Pfadfinder von St. Anna ins Sommerlager. Dieses Mal ist das Ziel die Jugendburg Streitwiesen im niederösterreichischen Waldviertel in der Nähe von Kloster Melk.

33 junge Leute zwischen sieben und 19 Jahren, begleitet von den Pfadfinderleitern Nina Kramer und Patrik Herud sowie zweier Mütter als Küchenchefinnen, hatten sich mit Sack und Pack am legendären Bahnsteig 9 3/4 eingefunden, dessen geheimnisvolle Spalte in der Wand – dargestellt durch ein geschlitztes Wachstuch mit Backsteinmuster – kurzerhand auf den Hof Hesselmann verlegt worden war. Damit war das Motto des zweiwöchigen Sommerlagers klar: Harry Potter .

Neben dem Basteln von Zauberhüten und -Stäben stehe auch ein spannendes Quidditch-Turnier mit Besenstielen auf dem Programm, kündigte Nina Kramer an. Kurat Klemens Knob sprach den Fahrtsegen, wünschte allen Jugendlichen eine erlebnisreiche Zeit und beruhigte sie vorsorglich schon mal: Heimweh vergehe schnell.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5075930?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F