Altes Handwerk, Schätzspiel und Bullriding Erntedankfest auf Gut Kinderhaus

Münster-Kinderhaus -

Wenn der Herbst kommt, wird auf Gut Kinderhaus mal wieder gefeiert.

Immer gut besucht: das Erntedankfest  auf Gut Kinderhaus.
Immer gut besucht: das Erntedankfest  auf Gut Kinderhaus.

Zauberer, Strohburg, Planwagenfahrt, Ponyreiten, Kinderschminken, Getreidequiz, Hüpfburg, Torwandschießen, Grasköpfe pflanzen – all das und vieles mehr erwartet die Besucher des Erntedankfestes auf Gut Kinderhaus am Sonntag (17. September) von 10 bis 17 Uhr. Beliebt ist das Schätzspiel: Diesmal geht es um das Gewicht eines Esels. 

Ein ökumenischer Gottesdienst wird gefeiert. Zu hören ist Livemusik mit der Jazzband „Swing and more“. Es gibt Marktstände mit frischem Obst und Gemüse aus eigenem Anbau, Pflanzen, Fruchtaufstriche und Speiseöle  aus dem Hofladen, Eigenprodukte aus der Westfalenfleiß-Manufaktur, Infos rund um die Bienen von Gut Kinderhaus und weitere Infostände.

Spinnen und Drechseln

Zu sehen ist traditionelles Handwerk wie Korbflechten, Spinnen und Drechseln. Beim Bullriding können die Gäste ihre Sattelfestigkeit unter Beweis stellen. Der Gewinn: ein Gutschein für eine Planwagenfahrt für bis zu 15 Personen.

Ein vielfältiges Bühnenprogramm in der Hofscheune mit Musik und Tanz rundet das Fest ab. Für die Verpflegung ist gesorgt. Das Erntedankfest findet auf Gut Kinderhaus, Am Max-Klemens-Kanal 19, statt. Es gibt kostenlose Parkplätze.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5146202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F