Einschulung
Erster Schultag in Münsters Norden

Erster Schultag für die neuen i-Männchen: Die Grundschulen hießen ihre neuen Schüler willkommen.

Donnerstag, 31.08.2017, 18:08 Uhr

Einschulung : Erster Schultag in Münsters Norden

Der erste Schultag des Lebens ist spannend. Es ist ein besonderer Tag für die Kinder ebenso wie für ihre Eltern. Die sechs Grundschulen in Münsters Norden empfingen am Donnerstag ihre i-Männchen. 76 Schulanfänger begrüßte die Coerder Norbert-Schule nacheinander in drei Gruppen.

67 i-Männchen gehören nun zur Kinderhauser Paul-Schneider-Schule. 54 i-Männchen erlebten ihren ersten Schultag an der Grundschule am Kinderbach, 48 Mädchen und Jungen wurden in der Grundschule Kinderhaus West willkommen geheißen. In der Aula der evangelischen Melanchthonschule in Coerde versammelten sich 33 i-Männchen. Die Grundschule Sprakel (Bild) konnte 30 Schulanfänger, verteilt auf vier jahrgangsübergreifende Eingangsklassen, willkommen heißen.

.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5116686?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
„Das kann so nicht weitergehen“
Fahrräder, wohin man schaut – das finden die Geschäftsleute, die an der Ecke Windthorststraße/Bahnhofstraße ihre Ladenlokale haben, überhaupt nicht gut (v.l.): Forodi Fard (Tabakladen), CDU-Ratsherr Richard Halberstadt, Björn Effing (Foto Köster) und Ramazan Fidan (Hamburger Point).
Nachrichten-Ticker