Sessionsauftakt der KGH: Die Orden sind unterwegs

Münster-Hiltrup -

Die Karnevalsgesellschaft Hiltrup startet ohne die üblichen Orden in die Jubiläumssession. Bis zum Freitag waren die Orden nicht eingetroffen auf ihrem langen Weg von China nach Hiltrup.

Von Michael Grottendieck
Sowohl der Damenorden mit Samba-Motiv, den Oliver Hartmann in der Hand hält, wie auch der Sessionsorden, der im Vordergrund zu sehen ist, wird vom Autohaus Hartmann gesponsert.
Sowohl der Damenorden mit Samba-Motiv, den Oliver Hartmann in der Hand hält, wie auch der Sessionsorden, der im Vordergrund zu sehen ist, wird vom Autohaus Hartmann gesponsert. Foto: gro

Zehn Jahre KGH! Und die Karnevalsgesellschaft Hiltrup startet ohne die üblichen Orden in die Jubiläumssession. Bis zum Freitag waren die Orden nicht eingetroffen auf dem langen Weg von China nach Hiltrup. Die Verantwortlichen stehen mit leeren Händen da.

Wenn nicht gerade ein Wunder passiert, werden zum Karnevalsauftakt am 11. November erstmals keine Sessionsorden bei der KGH verliehen.

Natürlich waren die Orden rechtzeitig bestellt worden. Bei der Fertigung ist allerdings ein kleiner, aber entscheidender Fehler passiert. Bei dem Wort Sessionsorden fehlt ein Buchstabe. Mit einem dicken Rechtschreibfehler auf dem Orden wollte die KGH nicht in die Öffentlichkeit gehen. Alle Orden wurden eingestampft. Neue Orden, dieses Mal mit dem Wort „Jubiläumsorden“, mussten gefertigt werden. Und auf die wartet die KGH bis zum Freitagabend vergeblich. „Notfalls werden wir sie „bei einem karnevalistischen Frühschoppen im Januar verleihen“, kündigte KGH-Präsident Angelo Balderi an.

Eines stand bereits lange vor der Session fest. Die Jubiläumsausgaben der Sessionsorden und der Damenorden werden vom Autohaus Hartmann präsentiert. Schon früh hatten die KGH-Gründungsmitglieder und jetzigen Ehrensenatoren Axel und Oliver Hartmann signalisiert: „Wir haben vor zehn Jahren den Gründungsorden gesponsert. Die Sessionsorden zum Zehnjährigen sponsern wir auch.“

Viele Gedanken hat sich die KGH über die Gestaltung des Ordens gemacht. Am Ende stand die Entscheidung, komplett das Jubiläum in den Vordergrund zu stellen. Für das Sessionsmotto ist kein Platz auf dem Orden.

„Samba tanzt die KGH, denn sie ist im 10. Jahr.“ So verheißungsvoll das Motto klingt, auf dem Sessionsorden wird es nicht zu lesen sein. Ebenso verzichten die Sponsoren auf Werbung auf dem Orden.

In die Session startet die KGH im Vereinslokal Haus Bröcker. Am Samstag ab 18 Uhr legt DJ Luis Musik auf. Es gibt Tanzeinlagen der Hillis, eine neue Ehrendame und ein neues KGH-Lied.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5279909?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F