KGH-Tanzgarden Schwungvoll und feurig

Münster-Hiltrup -

„Macht weiter so!“ Der künftige Prinz der Stadt Münster Christian Lange zeigte sich angetan von der Tanzgruppenvorstellung der KGH.

Besonders viel Applaus erhielt das erst siebenjährige Tanzmariechen Mara Balderi für seine Tanzdarbietung..
Besonders viel Applaus erhielt das erst siebenjährige Tanzmariechen Mara Balderi für seine Tanzdarbietung.. Foto: iag

Die Tanzgarden der Karnevalsgesellschaft Hiltrup ließen am Sonntagnachmittag ihr Publikum etwas warten. Zu Nervosität hatten sie allen Grund, denn das volle Haus und der hohe Besuch in Gestalt des Stadtprinzen Christian Lange mit seiner Frau Astrid sowie die Anwesenheit des Jugendprinzenpaares Leonie Boer (KGH)und Pascal Heitstummann (KG Freudenthal) ließen die Erwartungen an ihre Darbietungen hochschnellen.

„Ohne die Bühnenakrobatik würde Karneval keine Top-Veranstaltung sein können. Macht weiter so!“, appellierte Stadtprinz Christian an die KGH. Moderiert wurde die Veranstaltung von Iris Pentrop und Lisa Jeising, die alle Garden der Reihe nach vorstellten. Gleich zu Beginn wackelte schon beim Auftritt der U 15-Garde die Bühne – das hauseigene Transparent der Gesellschaft musste beinahe dran glauben, so feurig legte die erste Truppe los. Das Solomariechen Mara Balderi sowie die Juniorengarde und die Jugendgarde sowie die KG eigene Truppe der U 25 Tänzerinnen – „Fire­“ zeigten ihr Können. Celine Sölter und Mara Balderi wurden für ihr fünfjähriges Dabeisein geehrt.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5227592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F