CDU-Besuch am Gescherweg Das MuM darf sich über städtische Zuschüsse freuen

Münster-Gievenbeck -

Gute Nachrichten im Gepäck hatten CDU-Ratsherr Richard Halberstadt sowie Mechthild und Alfons Neuhaus von der Gievenbecker Ortsunion bei einem Besuch des Mehrgenerationenhauses und Mütterzentrums (MuM) am Gescherweg.

Mitglieder der Gievenbecker Ortsunion besuchten jetzt das MuM und hatten auch ein kleines Geschenk im Gepäck.
Mitglieder der Gievenbecker Ortsunion besuchten jetzt das MuM und hatten auch ein kleines Geschenk im Gepäck. Foto: CDU

Neben der Bundes-Förderung erhält der Verein nach einem Ratsbeschluss zusätzliche Haushaltsmittel von der Stadt Münster, um der Arbeit im stark wachsenden Stadtteil weiter nachzukommen.

„Das MuM, das mit drei Festangestellten, Praktikanten, drei ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern, sowie einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte aufwarten kann, hat sich in Gievenbeck schon lange etabliert“, heißt es in einer Pressemitteilung der Christdemokraten, die so ihren Förderungsvorschlag für den Gievenbecker Verein begründeten.

Neuen Motivationsschub habe es für die Leitung bedingt durch den Auszug der Kita Outlaw zur Hensenstraße gegeben: „Zusätzliche Räumlichkeiten konnten so mit Unterstützung der Politik geschaffen werden.“ Neben dem Angebot einer sogenannten „Papa-Zeit“ soll in naher Zukunft noch ein „Schwangerschafts-Rückbildungskursus“ eingerichtet werden.

Um die Angebote des MuM transparenter zu gestalten, versucht die pädagogische Leiterin Janina Enning noch deutlicher als bisher die Öffentlichkeitsarbeit zu stärken. So wurde ein Flyer für das neue Projekt „Mittagstisch für Menschen ab 50“ erarbeitet, der in den Gievenbecker Geschäften und öffentlichen Gebäuden verteilt werden kann. Ebenso wurde die Internetseite neu gestaltet.

Als kleines Dankeschön für die bisher geleistete Arbeit – auch auf dem Sommerfest der CDU Gievenbeck im August - hatte die Ortsunion eine kleine Spende mitgebracht.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5374758?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F