erstes Info-treffen der Sternsinger im Pfarrheim St. Michael
Könige ziehen am 5. Januar durch Gievenbeck

MÜNSTER-GIEVENBECK -

Bald ziehen wieder gekrönte Häupter für den guten Zweck durch die Straßen. Aber vorher muss noch vieles besprochen werden.

Donnerstag, 14.12.2017, 22:12 Uhr

Die Sternsinger-Aktion in Gievenbeck wird betreut von Pfarrer Stephan M. Stötzel (l.) sowie der pastoralen Mitarbeiterin Monika Wedig und Pastoralassistentin Johanna Krafczyk (hintere Reihe, v.l.).
Die Sternsinger-Aktion in Gievenbeck wird betreut von Pfarrer Stephan M. Stötzel (l.) sowie der pastoralen Mitarbeiterin Monika Wedig und Pastoralassistentin Johanna Krafczyk (hintere Reihe, v.l.). Foto: sn

Kaspar, Melchior und Balthasar werden bald wieder durch Gievenbeck ziehen. Auch dieses Mal machen jede Menge Kinder aus dem Stadtteil bei der Aktion mit. „Über 100“ , schätzte Pfarrer Stephan M. Stötzel beim ersten Info-Treffen für die Sternsinger im Pfarrheim St. Michael.

Dort wurde den jungen Sternsingern schon einmal erklärt, was sie so alles zu tun haben. Auch die Straßen von Gievenbeck sind jetzt „verteilt“ worden. Immerhin 71 an der Zahl. „Vom Ahausweg bis ,Zur Dornhiege`“, erläuterte Stötzel.

„Gemeinsam gegen Kinderarbeit“

Die Sternsinger-Aktion im Stadtteil hat ökumenischen Charakter. Sie wird durch Pfarrer Stötzel von der Lukas-Kirchengemeinde sowie von Pastoralassistentin Johanna Krafczyk und der pastoralen Mitarbeiterin Monika Wedig seitens der Liebfrauen-Überwasser-Pfarrei betreut. Der Erlös geht an die „Aktion Dreikönigssingen“, die 2018 unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ steht.

Der weitere „Sternsinger-Fahrplan“ in Gievenbeck: Am 4. Januar werden Gewänder, Sterne und Kreide verteilt (Pfarrzentrum St. Michael, 15 Uhr). Der Aussendungsgottesdienst findet am 5. Januar um 11.15 Uhr in der Lukaskirche statt. Mit einem Gottesdienst wird die Sternsinger-Aktion dann am 7. Januar um 11.15 Uhr in der St.-Michael-Kirche auch beschlossen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5358624?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Flixbus-Haltestelle am FMO
Ab Ende April: Flixbus-Haltestelle am FMO
Nachrichten-Ticker