Schachzentrum wird zehn Jahre alt Querdenker feiern und spielen

Münster-Gievenbeck -

Zehn Jahre Querdenker: Das feiert das Schachzentrum jetzt mit einem Tag der offenen Tür.

Die Querdenker präsentieren sich und das Schachspiel anlässlich des zehnjährigen Bestehens während eines Tags der offenen Tür.
Die Querdenker präsentieren sich und das Schachspiel anlässlich des zehnjährigen Bestehens während eines Tags der offenen Tür. Foto: Stadtbibliothek Greven

Kindern ab dem Vorschulalter das Schachspiel beizubringen und durch ein modernes Unterrichtskonzept Denkleistung und Talente zu fördern - diese Idee war im Herbst 2007 der Grundstein für die Gründung der Querdenker-Schachgruppen. Die ersten Gruppen starteten vor zehn Jahren in Albachten. Bereits ein Jahr später kam der zweite Standort im Fachwerk Gievenbeck dazu.

In den zehn Jahren seit der Gründung des Schachzentrums haben insgesamt fast 300 Familien ihre Kinder zum Unterricht angemeldet. „Das Konzept der individuellen Betreuung in Kleingruppen, in denen es dennoch genügend Spielpartner gibt, kommt offensichtlich gut an“, schreiben die Querdenker. Die Eltern schätzten auch, dass sich der Unterricht und die Unterrichtsziele am Schüler orientieren – und nicht umkehrt.

Nun laden die Querdenker am Samstag (16. September) zwischen 14.30 und 17.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ins Fachwerk Gievenbeck ein. Neben klassischem Schach wird es viel Spaß mit sportlichen Varianten des Spiels und einige Überraschungen anlässlich des Jubiläums geben. Weitere Infos sowie die Anmeldung zu einer Schnupperstunde unter ✆ 01 76 / 21 01 16 45 oder per E-Mail an die Adresse „querdenker@wirdenkenquer.de“.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5146144?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F