Veranstaltungen in Wolbeck und Angelmodde Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Münster-Südost -

Zum Gedenken an die Opfer von Kriegen, Terror, Gewalt und Intoleranz finden am Volkstrauertag (19. November) Gedenkfeiern in den Stadtteilen statt. In Angelmodde treffen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter der Angelmodder Vereine mit Fahnenabordnungen um 11 Uhr auf dem St.-Agatha-Kirchplatz und gehen von dort gemeinsam zum Friedhof an der Homannstraße. Die Ansprache am Ehrenmal wird Mathias Kersting halten. In Wolbeck treffen sich die Teilnehmer aus der Bürgerschaft und Vertreter der Vereine um 12.45 Uhr am St.-Nikolaus-Kirchplatz und gehen von dort aus unter Begleitung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr zum Ehrenmal (Münsterstraße), um der Toten zu gedenken. Die Ansprache wird Rainer Mertens halten.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5273122?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F