Gottesdienst auf Hof Vornholt bezog auch Kinder mit ein Ein Tag zum Danken

Münster-südost -

„Heut‘ ist ein Tag, an dem ich springen kann“: Schnell kamen die Kinder in Fahrt in ihrer Runde am Rande des Erntedank-Gottesdienstes auf dem Hof Vorholt in Angelmodde.

Von Andreas Hasenkamp
Der neue Pastoralreferent Thomas Hußmann sang mit den Kleinsten.
Der neue Pastoralreferent Thomas Hußmann sang mit den Kleinsten. Foto: anh

Pfarrer Jörg Hagemann hatte den Pastoralreferenten Thomas Hußmann vorgestellt, dessen Aufgabenbereiche Pfarreirat, Familienpastoral und Kindergärten sind. Dann zog Hußmann los – eine Bank unter dem Arm und zwei Dutzend Kinder hinterdrein. „Heut‘ ist ein Tag, an dem ich klatschen kann“: Die Kinder hatten eigene Ideen und machten mit. Zwei verteilten Weintrauben – bald waren auch die Krabbelkinder nicht mehr zu halten.

Dann drehte sich auch bei den Kindern alles ums Danken, etwa für das mitgebrachte Spielzeug.

Es habe schon Sonnenbrand gegeben bei Erntedank-Gottesdiensten, erinnerte sich der leitende Pfarrer Jörg Hagemann. Nach den Sorgen bei kräftigem Regen am Vortag brannte nun die Sonne auf Getränke und Grill für die anschließende Stärkung.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5193361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F