Sternsinger-Aktion 2018
„Ihr braucht Mut, Kraft und Stärke“

Münster-Albachten -

In Albachten werden die Sternsinger am 6. Januar auf Achse sein. An diesem Tag findet im münsterischen Stadtteil die Sternsinger-Aktion statt.

Mittwoch, 29.11.2017, 19:11 Uhr

Im Albachtener Pfarrzentrum trafen sich etliche Mädchen und Jungen, die am 6. Dezember an der ökumenischen Sternsinger-Aktion im Ort teilnehmen möchten.
Im Albachtener Pfarrzentrum trafen sich etliche Mädchen und Jungen, die am 6. Dezember an der ökumenischen Sternsinger-Aktion im Ort teilnehmen möchten. Foto: ann

„Die Messlatte hängt hoch“, sagte Sprecherin Renate Thiedig , die mit Anne Bußmann , Ruth Epping, Petra Helmers und Karin Wortmann seit vielen Jahren die Sternsinger-Aktion in Albachten organisiert. 84 Kinder hatten 2016 rund 7000 Euro zusammengebracht – eine hohe Zielvorgabe für die schon bald anstehende Aktion.

Nach der Messe hatten sich 80 Kinder im Pfarrheim versammelt, um über ihren Einsatz informiert zu werden. In diesem Jahr wird für arme Kinder in Indien gesammelt. „Ihr braucht Mut, Kraft und Stärke“, sagte Renate Thiedig besonders zu denen, die zum ersten Mal dabei sind. „Mut ist wichtig, denn ihr müsst an fremden Türen schellen. Ihr müsst Kraft haben, um einige Stunden durch Albachten zu ziehen und innere Stärke, um dem Angebot an vielen Süßigkeiten zu widerstehen.“

Das weiße Unterkleid und der bunte Umhang werden den Sternsingern gestellt, lediglich die Krone oder den Turban muss jedes Kind selber anfertigen.

Pastoralreferentin Anne Bußmann betonte: „Geld ist nicht alles. Der 6. Januar wird kein Erwachsenentag sein. Ihr seid die Segensbringer für jedes Haus, darauf könnt ihr euch schon freuen!“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5321877?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Noch immer viele Fragezeichen rund um die Zentrale Flüchtlings-Einrichtung
Nur wenn am Standort Pulverschuppen rasch eine Zentrale Unterbringungs-Einrichtung gebaut wird, kann die Stadt Münster frei über die York-Kaserne verfügen. Was aber, wenn die ZUE auf sich warten lässt?
Nachrichten-Ticker