Kindertagesbetreuung in Münsters Westen „Kleine Riesen“ bald in Mecklenbeck und Albachten

Münster-West -

Die Kleine Riesen Nord gGmbH aus Esslingen am Neckar soll der Trägerschaft von drei neuen Kitas in Münsters Westen übernehmen. Dafür hat sich die Bezirksvertretung ausgesprochen.

Von Thomas Schubert
Die Trägerschaft der neuen Kitas in Mecklenbeck und Albachten soll nach dem Beschluss der BV West der Kleine Riesen Nord gGmbH zugesprochen werden.
Die Trägerschaft der neuen Kitas in Mecklenbeck und Albachten soll nach dem Beschluss der BV West der Kleine Riesen Nord gGmbH zugesprochen werden. Foto: Jens Büttner

Stimmt der Rat der Stadt Münster auf seiner Sitzung am Mittwoch (18. Oktober) dem Votum der Bezirksvertretung zu, dann soll die geplante Kindertageseinrichtung an der Mecklenbecker Meyerbeerstraße in die Trägerschaft der Kinder- und Jugendhilfeträger Kleine Riesen Nord gGmbH übergehen.

Die Kita soll im Winter 2018 ihren Betrieb aufnehmen und vier Gruppen haben. Vorgesehen sind zwei Gruppen für Kinder von zwei bis sechs Jahren, eine Gruppe für Drei- bis Sechsjährige sowie eine Gruppe für Kinder von null bis drei Jahren.

Auch in Albachten soll die Kleine Riesen Nord gGmbH nach dem Willen der Bezirksvertretung zum Zuge kommen. Dort soll das Unternehmen, das bundesweit 25 Kindertageseinrichtungen betreibt und als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe anerkannt ist, in Albachten-Ost Kita-Träger werden: Im geplanten Neubaugebiet soll die Kleine Riesen Nord gGmbH im Sommer kommenden Jahres eine Interims-Kita mit zwei Gruppen übernehmen. Wird diese Pavillon-Kita, wie vorgesehen, ab 2020 durch die dauerhafte Kindertageseinrichtung für Albachten-Ost ersetzt, so soll das Unternehmen auch dort die Trägerschaft übernehmen.

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien empfiehlt der Politik die Kleine Riesen Nord gGmbH aus Esslingen am Neckar, da diese den vollen Trägeranteil (neun Prozent) für den Betrieb der Kindertagseinrichtungen anbiete, zukünftig in Münster an mehreren Standorten aktiv in der Kinderbetreuung arbeite, ein umfassenden pädagogisches Konzept vorgelegt habe und über bundesweite Erfahrungen im Bereich der Kita-Betreuung verfüge.

Die Kleine Riesen Nord gGmbH wird ab 2018 auch die münsterischen Kitas Willingrott und Hermannschule betreiben.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5221247?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F