Ballonspektakel in Münster Montgolfiade: Feuer und Flamme am Aasee

Münster -

Vom 11. bis 13. August findet die 47. Montgolfiade auf, über und an den Aaseewiesen statt. Rund 30 Ballone werden in den Abendhimmel aufsteigen, es gibt ein Rahmenprogramm mit Livemusik und Action für Kids.

Von Helmut P. Etzkorn
Rund 30 Ballone werden bei der 47. Montgolfiade vom 11. bis 13. August jeweils abends und in den frühen Morgenstunden vom Startplatz am Aasee abheben.
Rund 30 Ballone werden bei der 47. Montgolfiade vom 11. bis 13. August jeweils abends und in den frühen Morgenstunden vom Startplatz am Aasee abheben. Foto: hpe

Die fauchenden Riesen sorgen für ein Spektakel am Himmel und wenn die Sonne dann untergegangenen ist, begeistern sie die Zuschauer als riesige Glühbirnen auf den Aaseewiesen: Münster ist vom 11. bis 13. August wieder Feuer und Flamme für und mit rund 30 Ballönern, die sich bislang mit ihren Sportgeräten zu den Spaß- und Wettfahrten bei der 47. Montgolfiade gemeldet haben.

Attraktive Sonderformen sollen begeistern

Organisationschef Ben Völker vom Freiballonsport-Verein Münster und Münsterland ist froh, den Zuschauern nach vielen Jahren endlich mal wieder wirklich attraktive Sonderformen mit heißer Luft präsentieren zu können. So wird am Samstag ein Luftschiff seine Runden über Münster ziehen, am Sonntag kommt aus Holland ein Ballon, der aufgeblasen wie ein Rennmotorrad aussieht und mit 37 Meter Hüllenhöhe zu den größten Ballonen in Europa zählt. „Wir hoffen, das auch das Wetter mitspielt und der Start möglich ist“, so Völker.

Das Organisationsteam (v.l.: Michael Willnath (Sportamt), Simone Kötter (Westfalen AG), Maike Schneider und Christina Funke (Gilhaus-Marketing) und Ben Völker (Freiballonsport-Verein Münster) freut sich auf die Veranstaltung. Foto: hpe

Bis Windstärke zwei können Korb, Hülle und Passagiere abheben, danach wird es schwierig bis unmöglich. „Gerade in der Phase, wo die Hüllen angeheizt werden, sind Ballone besonders windempfindlich“, so Völker.

Die Besucher können auf der Wiese eine begehbare Ballonhülle besichtigen und sich so ein authentisches Bild von den enormen Maßen eines Heißluft-Fluggerätes machen. „Fast so voluminös, wie ein kleines Einfamilienhaus“, so Völker.

Spannendes Begleitprogramm

Ein Highlight im Programm ist am Samstagabend gegen 21.30 Uhr das Ballonglühen. Beim „Night-Glow“ werden Ballone aufgerüstet, starten aber nicht. Zum Takt der Musik (live und von der CD) werden die Brenner gezündet und erleuchten die Aaseewiesen. Ein Schauspiel, das regelmäßig Tausende auch auf die gegenüberliegende Seite des Sees und die Torminbrücke lockt.

Für den guten Ton sorgt am Freitagabend die Newcomer-Live-Band „Annies Style“, am Samstagabend spielt auf der Bühne „Die Krönung“.

Für Kinder gibt es ein mobiles Kasperletheater und eine Kletterwand. Modellballone werden ebenfalls an den Start gehen. Wer selbst mal abheben möchte, kann eine Tour im Ballon vor Ort buchen.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5054060?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F