Auf neuen Spuren Der Ausbau der Umgehungsstraße B 51 nimmt langsam Konturen an

Münster -

Seit Donnerstag läuft der Verkehr auf der Umgehungsstraße B 51 in Richtung Autobahn unterhalb der Brücke Wolbecker Straße auf neuen Spuren. In drei Wochen wird man auch über die neue Rampe von der Wolbecker Straße auf die Umgehung fahren können.

Auf neuen Spuren : Der Ausbau der Umgehungsstraße B 51 nimmt langsam Konturen an

Aktuell ist bereits vom Landesbetrieb Straßenbau NRW die Behelfsbrücke für die Wolbecker Straße ausgeschrieben, die ab 2018 die Umgehung für mindestens ein Jahr überspannen wird. Sie ist nötig, weil die alte Brücke abgebrochen und durch einen breiteren Neubau ersetzt wird. Die Staus auf der Umgehung dürften wegen der Großbaustelle für noch längere Zeit unvermeidbar bleiben.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4969080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F