Beschilderung wird erneuert Umgehungsstraße: Autofahrer müssen mit längeren Staus rechnen

Münster -

Autofahrer müssen in den nächsten Tagen mit noch längeren Staus auf der Umgehungsstraße (B 51) rechnen: Dort wird die Beschilderung erneuert.

Auf der Umgehungsstraße staut es sich in Richtung Weseler Straße täglich. In den nächsten Tagen müssen Autofahrer mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen rechnen.
Auf der Umgehungsstraße staut es sich in Richtung Weseler Straße täglich. In den nächsten Tagen müssen Autofahrer mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen rechnen. Foto: Matthias Ahlke

Betroffen ist insbesondere der Abschnitt zwischen der Hammerstraße und der Abfahrt Weseler Straße , teilt die Straßen-NRW Regionalniederlassung Münsterland mit. Dort wurde im August vergangenen Jahres durch eine neue Markierung die Fahrspuraufteilung geändert: Wegen der sehr langen Staus war eine zusätzliche Rechtsabbiegespur auf dem Standstreifen für Autofahrer eingerichtet worden, die weiter in Richtung Weseler Straße/Mecklenbeck fahren wollen.

Bis Dienstag (7. Februar) werde in diesem Abschnitt die wegweisende Beschilderung versetzt und teilweise erneuert, heißt es in der Pressemitteilung von Straßen-NRW. Die Arbeiten sollen als Tagesbaustellen in den verkehrsschwächeren Zeiten durchgeführt werden. Ausführen wird sie eine Firma aus Ascheberg.

Der Verkehr wird einspurig an den Baustellen vorbeigeleitet. Der Landesbetrieb bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige und rücksichtsvolle Fahrweise.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4601623?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F