Shopping Queen aus Münster Tag 2: Sabrina im College-Look

Münster -

Nachdem die 28-jährige Lisa am Montag den Anfang machte, startete am Dienstag die 33-jährige Sabrina ihre Shoppingtour in Münsters Innenstadt. Als Shoppingbegleitung stand ihr Freundin Meike zur Seite.

Von Anna-Sophia Thielke
Tageskandidatin Sabrina (r.) mit Meike.
Tageskandidatin Sabrina (r.) mit Meike. Foto: VOX / Constantin Ent.

Das Suchen nach dem passenden Outfit startete sie in der Stadt bei "S-Oliver", ehe es danach weiter zu „Malefiz“ ging. Dort kaufte sie eine Bomberjacke und ein rockiges Stone-Shirt - gemäß dem Motto „Born to be wild“.

Ihre Schuhe fand sie in dem Geschäft „Roland“. Die verfügbare Zeit von vier Stunden wurde immer knapper und auch ihr Budget von anfangs 500 Euro schrumpfte zunehmend. Sabrina musste sich eingestehen: „Ich habe immer das Pech etwas teures auszusuchen“. Zum Schluss war aber noch genug übrig, um das Outfit mit ein bisschen Schmuck , Make-up und einer Frisur aufzupeppen und zu komplettieren.

Das sagen die anderen Kandidatinnen zu Sabrinas Outfit

Ihre Mitstreiterinnen bewerteten das Outfit als stimmig und zusammenpassend, allerdings hätten ein paar rockige Elemente mehr das Outfit besser auf das Motto abgestimmt.

Insgesamt erhielt Sabrina dann aber 31 Punkte und liegt bis jetzt einen Punkt hinter der ersten Kandidatin Lisa. Bis dann am Freitag die Punkte vom Modedesigner Guido Maria Kretschmer dazukommen, müssen sich die drei weiteren Kandidatinnen als angehende „Shopping Queens“ beweisen, um letztendlich eine Chance auf den heiß begehrten Titel zu haben.

Am Mittwoch um 15 Uhr strahlt der Sender Vox die dritte Folge aus, in der die 47-jährige Ukrainerin Olga um den Titel shoppt. 

Mehr zum Thema

Shopping Queen aus Münster: Guido Maria Kretschmer sucht in seiner Heimat wilde Outfits

Tag 1: Lisa im Leder-Look

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4583937?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847808%2F4847811%2F